Aller guten Dinge sind drei – Städtereise nach Vilnius, Litauen

Nach­dem ich bereits Riga und Tal­linn besucht habe, war Vil­ni­us die bal­ti­sche Haupt­stadt, die mir noch fehl­te. Im Gegen­satz zu den zwei ande­ren liegt die litaui­sche Stadt nicht am Meer und gehört auch nicht zur Han­se. Trotz­dem gibt es Par­al­le­len in der Geschich­te. Eine Städ­te­rei­se hat mir nun auch Vil­ni­us näher gebracht und einen Ein­blick in ein wei­te­res euro­päi­sches Land gewährt.

Aller guten Dinge sind drei – Die Planung

Vil­ni­us oder Tal­linn war schon bei der Pla­nung mei­nes letz­ten Städ­te­trips in das Bal­ti­kum die Fra­ge. Letzt­end­lich fiel damals die Wahl auf Est­lands Haupt­stadt, sodass ein Besuch in Vil­ni­us wei­ter auf mei­ner Wunsch­li­ste blieb. Doch kur­ze Zeit spä­ter hat sich für die Mög­lich­keit gebo­ten, auch noch die litaui­sche Haupt­stadt zu besu­chen. Zur Pla­nung hat­te ich dies­mal doch etwas Zeit und so habe ich mich etwas über die Stadt und ihre Sehens­wür­dig­kei­ten bele­sen. Was ich nicht pla­nen konn­te, war das Wet­ter, doch zum Glück hat es mich auch dies­mal nicht im Stich gelassen.

Aller guten Dinge sind drei – Die Flüge

Mei­nen Flug nach Vil­ni­us habe ich wie­der bei der pol­ni­schen LOT gebucht. Obwohl auch Vil­ni­us non­stop mit Ber­lin ver­bun­den ist, habe ich mich aber­mals für den Flug mit Umstieg in War­schau ent­schei­den. Zum einen war die Umstei­ge­ver­bin­dung gün­sti­ger, zum ande­ren ist LOT Mit­glied der Star Alli­ance und auch bei Miles and More, sodass ich auf den Flü­gen Mei­len sam­meln konn­te. Mei­ne drit­te Rei­se mit LOT bot mir dann auch die Mög­lich­keit, eini­ge der Embraer Maschi­nen der Air­line ken­nen­zu­ler­nen und auf mei­nem Flug von War­schau nach Ber­lin hat­te ich noch ein ganz beson­de­res Erleb­nis, aber dazu mehr im Review des Fluges.

Aller guten Dinge sind drei – Die Hotels

Die Hotel­aus­wahl auf die­ser Rei­se war nicht ganz ein­fach, denn in Vil­ni­us gibt es meh­re­re Hotels, die für mich infra­ge gekom­men wären. Letzt­end­lich habe ich mich dazu ent­schie­den, das Hotel wäh­rend mei­nes Auf­ent­hal­tes zu wech­seln. So habe ich die erste Nacht im Hotel Pacai ver­bracht, das zu den Design Hotels gehört und mit Mar­riott ver­bun­den ist. Lei­der war die­ses Erleb­nis ein wenig durch­wach­sen, obwohl sich das Hotel als Fünf-​Sterne-​Hotel ver­steht. Für mei­ne zwei­te Nacht habe ich das Hil­ton Gar­den Inn gebucht, das sich etwas außer­halb der histo­ri­schen Innen­stadt befin­det und erst kürz­lich eröff­net wur­de. Mei­ne Erfah­run­gen in bei­den Hotels gibt es, wie gewohnt, in den Reviews zu lesen.

Aller guten Dinge sind drei – Fazit

Litau­en war nun der letz­te der drei bal­ti­schen Staa­ten, den ich besucht habe. Auch hier habe ich mich für mei­nen Erst­be­such für eine Städ­te­rei­se in die Haupt­stadt ent­schie­den und für mich war das gold­rich­tig. Ich habe einen ersten Ein­blick in das Land bekom­men und eine inter­es­san­te, neue Stadt ken­nen­ge­lernt. Abschlie­ßend kann ich sagen, dass ich alle bal­ti­schen Staa­ten ger­ne noch­mals aus­führ­li­cher besu­chen wür­de und irgend­wann wird es hof­fent­lich eine Rück­kehr geben, um noch mehr von die­sen euro­päi­schen Län­dern als deren Haupt­städ­te zu besuchen.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Aller guten Din­ge sind drei – Städ­te­rei­se nach Vil­ni­us, Litauen

Stadt­rund­gang durch Vil­ni­us, Litau­en, Teil 1

Stadt­rund­gang durch Vil­ni­us, Litau­en, Teil 2

Roya­le Wur­zeln – der Palast der Groß­her­zö­ge von Litauen

Geist­li­che und welt­li­che Zen­tren, Vil­ni­us, Litauen

Tipps für den Städ­te­trip nach Vilnius

Review: LOT Busi­ness Class Embraer 195: Warschau-Vilnius

Review: Hotel Pacai, Design Hotels

Review: Hil­ton Gar­den Inn Vil­ni­us City Centre

Review: Nar­bu­tas Busi­ness Lounge Vil­ni­us Airport

Review: LOT Busi­ness Class Embraer 170: Warschau-Berlin

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2021 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

20 − eins =