Pages Navigation Menu

United Airlines Polaris Business Class

Die International Tourismusbörse (ITB) ist die größte Reisemesse der Welt und findet jedes Jahr in den Hallen unter dem Berliner Funkturm statt. Hier präsentieren sich nicht nur Länder und Tourismusunternehmen aus allen Kontinenten, viele stellen auch neue Innovationen erstmalig vor. So zeigte United Airlines seine neue Business Class “Polaris” erstmals einem breiten Publikum.

Zuerst wird die Polaris Business Class in den neuen Flugzeugen vom Typ Boeing 777-300ER zu finden sein. Nach und nach sollen aber auch alle anderen Langstreckenflugzeuge umgerüstet werden. United Airlines wird dann nur noch die Polaris Business Class und keine First Class mehr anbieten. Ein Erlebnis Polaris Light gibt es allerdings bereits auf allen Strecken. Hierbei werden alle Produkte bis auf die neuen Sitze angeboten.

Die neue Business Class Kabine besteht aus einzelnen Sitzen, die wie eine individuell konzipierte, persönliche Suite mit zusätzlicher Privatsphäre angelegt sind. Jeder Sitz bietet direkten Zugang zum Gang, lässt sich komplett flachlegen und bietet eine Liegefläche von 198,12 cm Länge und 58,42 cm Breite. Befinden sich zwei Sitze nebeneinander, gibt es eine elektronische Trennwand.

Jeder Sitz verfügt über einen Monitor, auf dem das Entertainmentprogramm angesehen werden kann. Darunter befindet sich ein ausziehbarer Tisch, der auch eine Tablethalterung sowie einen USB-Anschluss zum Laden von mobilen Geräten enthält.

Neben dem Sitz befindet sich ein kleiner Schrank, in dem sich die Kopfhörer sowie die Kulturtasche befinden. Darunter befinden sich Steckdosen und die Fernbedienung für den Monitor.

Die Hygieneprodukte werden von Cowshed angeboten und es gibt Slipper an jedem Platz. Bei Flügen über 12 Stunden bekommt der Gast auch einen Pyjama.

Der Sitz kann in ein flaches Bett verwandelt werden und die Bettwäsche stammt aus dem Luxuskaufhaus Sacks Fifth Avenue. Auf Nachfrage gibt es auch Matratzenauflagen sowie ein Memory Gelkissen.

Für die Polaris Business Class wurde komplett neues Geschirr entworfen sowie ein neues kulinarisches Erlebnis eingeführt. Es werden verschiedene Menüoptionen angeboten sowie Dining on Demand und ein Express Dining Service.

Fazit: Ich finde die neue Business Class sehr gelungen. Sie bietet sehr viel Platz, einfachen Zugang zum Gang, viel Privatsphäre und schönes Zubehör. Auch das Bett sieht sehr bequem aus. Ich freue mich schon darauf, die Polaris Business Class einmal selbst auf einem Flug ausprobieren zu können.

Lesen Sie auch die anderen Bewertungen von Flugzeugen, Mietwagen und Hotels in aller Welt.

© 2017, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen