Pages Navigation Menu

Strawberry Hill House, London

Strawberry Hill House wurde 1749-1776 im Gothik Revival für Horace Walpole, 4. Earl of Orford gebaut. Walpole war Schriftsteller und wollte sich hier ein gotisches Schloss erbauen. Strawberry Hill war übrigens auch das Vorbild für seinen Roman “Das Schloss von Otranto”, den er 1764 zunächst unter einem Pseudonym veröffentlichte. Das Buch gilt als Begründer der Gothic Novel Literatur.

Leider ist nur noch das Haus selbst zu besichtigen. Die Sammlung von Horace Walpole ist nicht mal mehr auf demselben Kontinent. Sie wird heute in der Lewis Walpole Library der Yale University in Farmington, Connecticut verwahrt. KLICK Das Haus allerdings ist seit 2010 wieder für Besucher geöffnet, nachdem es umfangreich renoviert wurde.

Einen der beeindruckendsten Räume sieht der Besucher gleich zuerst, das Treppenhaus. Jede der Fantasiefiguren auf dem Treppengeländer ist anderes, keine zwei gleich. Das goldene Gestell ist allerdings nicht original, es wurde installiert, nachdem das St. Andrews University College hier einzog, um die Figuren zu schützen.

Auch die restlichen Räume des Hauses sind reich verziert und lassen erahnen, welche Kunstwerke hier einst zu finden waren.

Ein besonderes Stück im Garten ist übrigens diese Muschelbank. Das Original war der Lieblingsplatz von Horace Walpole. Einst stand die Bank am Themseufer, die heutige Replik steht im Garten mit Blick auf das Haus. Auch ich probiere sie aus, während ich ein wenig die letzten Sonnenstrahlen genieße.

Strawberry Hill House

268 Waldegrave Rd, Twickenham, TW1 4ST

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − 15 =

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen gibt es, wenn du auf Datenschutzerklärung klickst.

Schließen