Pages Navigation Menu

Aspire Lounge Zürich Terminal Center

Die Aspire Lounge befindet sich in zentraler Lage im Terminal Center des Hauptterminals am Flughafen Zürich. Von hier hat man guten Zugang zu den A und B Gates. Der Eingang befindet sich zwischen den Geschäften des Terminal Center, liegt im Schengen Bereich und ist recht gut ausgeschildert.

Zugang zur Lounge haben normalerweise alle Passagiere der Business und First Class sowie Status Inhaber der One World Allianz sowie Sky Team. Die Lounge ist auch Priority Pass Lounge. Swiss und Star Alliance Passagiere haben nur während der Umbauarbeiten an der Swiss Lounge im Schengen Bereich Zutritt.

Die Lounge liegt im Obergeschoss des Terminals, sodass man entweder die Treppe oder einen Fahrstuhl nutzen muss, um sie zu erreichen. Geradezu liegt der Welcome Desk, an dem die Zutrittsvoraussetzungen geprüft werden.

Betritt man die Lounge, liegt rechter Hand das Buffet und links befindet sich ein Bereich mit Hochtischen und Barhockern. Diese Plätze sind sehr unbequem und nicht zu empfehlen. Daneben steht eine Garderobe sowie ein Regal mit diversen Zeitschriften.

Beim Blick in die Lounge fällt auf, dass diese sehr klein ist. Während meines Aufenthalts war sie teilweise komplett überlastet, da dort nun auch noch die Swiss Passagiere untergebracht wurden. Normalerweise wird es nicht so voll sein, denn von Zürich starten bedeutend weniger One World und Sky Team Flüge. Der Raum, den man auf dem Bild sieht, ist die gesamte Lounge. Es gibt einige Tische mit Bistrostühlen sowie ein paar Sofas an den Fenstern. Die Lounge verfügt auch über keine Toilette. Dazu muss man die Lounge verlasse und unmittelbar hinter der Tür links gehen. 

Das kleine Buffet bietet nur ein paar Snacks sowie eine warme Speise an. Eine große Auswahl gibt es nicht. Getränke werden, wie in allen anderen Lounges in Zürich, in einem Kühlfach in Flaschen angeboten. Auch hier ist die Auswahl überschaubar.

Zum Lunch hab es belegte Brötchen sowie einen Karotten-Mais Salat, der aber nicht sehr schmackhaft war. Auch die Brötchen waren nicht gut.

Die Lounge liegt im Inneren des Terminal und überblickt die Haupthalle. Einen Blick auf das Vorfeld hat man nur die die Scheiben des Terminalgebäudes.

Fazit: Die Aspire Lounge in Zürich ist eine sehr kleine und durchschnittliche Lounge. Mit dem Loungeerlebnis in der neuen Swiss Lounge an den E-Gates kann sie überhaupt nicht mithalten. Auch gibt es nur einen Raum, der kaum Privatsphäre zulässt, zumal er auch noch sehr klein ist. Bei meinem Aufenthalt war die Lounge so voll, dass es kaum noch Sitzplätze gab. Ebenfalls nicht überzeugt hat mich das Catering, das weder schmackhaft noch ansprechend war.

Weitere Artikel dieser Reise:

Review: Hilton Zürich Airport

Review: Aspire Lounge Zürich Airport Center

Review: SWISS Business Lounge Zürich D-Gates

Review: SWISS Business Class A320: Zürich-Hannover – in Kürze

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + eins =

Diese Website speichert Ihre Benutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden dazu benutzt, das Website Erlebnis zu verbessern und festzustellen, woher meine Besucher kommen. Diese Website richtet sich nach den Vorgaben der DSGVO. Mehr Informationen gibt es auf meiner Datenschutzseite. Wenn sie nicht möchten, dass Ihre Daten aufgezeichnet werden, können Sie das hiermit ablehnen. Dazu wird in ihrem Browser ein Cookie gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. ZUSTIMMEN oder ABLEHNEN
930