Pencarrow House, Cornwall, England

Pencarrow ist ein Herrenhaus in Cornwall und bereits seit rund 500 Jahren im Besitz der Familie Molesworth-St Aubyn, seit John Molesworth im 16. Jahrhundert in den Dienst des Herzogtums Cornwall trat. Das heutige Herrenhaus wurde für den 5. Baron zwischen 1765 und 1771 anstelle eines älteren Gebäudes erbaut. Der 5. Baron war Mitbegründer des Bankhauses Molesworth & Co., das später im Bankhaus Lloyds aufging.

Schon die Zufahrt zum Anwesen ist beeindruckend. Über 1,5 Kilometer ist sie lang und führt durch verschiedene Vegetationsarten des Anwesens.

Nach dem Stück durch den Wald lande ich dann plötzlich in einem Blütenmeer aus Rhododendron. Über 700 der rund 1000 Rhododendron Arten kann man auf dem Anwesen entdecken.

Am Parkplatz werden Besucher erst einmal darauf hingewiesen, dass einige Parkplätze für bestimmte Besucher reserviert sind.

Pencarrow House dürfte auch Pilcher Fans bekannt vorkommen. In mehreren Verfilmungen spielte das Haus eine Rolle. Pencarrow kann nur auf einer geführten Tour besuchen, da es noch heute bewohnt wird. Somit sollte man sich vor dem Besuch online über die Besuchszeiten informieren.

Elf Räume des Hauses sind zur Besichtigung geöffnet und können angesehen werden. Leider darf im Inneren des Gebäudes auch nicht fotografiert werden, sodass nur die Bilder aus dem Schaukasten einen Eindruck geben können.

Pencarrow wird von einem Landschaftsgarten umgeben, der zwischen 1831 und 1835 vom 10. Baron angelegt wurde.

Dieser Besuch hat mir sehr gefallen, auch wenn ich vom Garten, aufgrund des Wetters, wieder nur sehr wenig gesehen habe. Hierher würde ich bei schönerem Wetter gerne noch einmal kommen, auf jeden Fall aber zur Blütezeit der Rhododendron.

Pencarrow House and Gardens
Bodmin, PL30 3AG
April-Oktober tgl. 10-17:30 Uhr
Führungen zw.: 11:15 und 15 Uhr
Eintritt: £10.75 oder HHA Pass

© 2018 – 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

19 − 17 =