Lufthansa Senator Lounge München G28

Die Luft­han­sa Sena­tor Lounge Mün­chen G28 ist eine von zahl­rei­chen Luft­han­sa Loun­ges im Ter­mi­nal 2 des Mün­che­ner Flug­ha­fens. Luft­han­sa unter­teilt ihre Loun­ges in Busi­ness und Sena­tor Loun­ges, die zen­tral im Ter­mi­nal lie­gen und gut von allen Gates erreich­bar sind.

Lufthansa Senator Lounge München G28 – Lage und Zutritt

Der Zugang zur Lounge befin­det sich in Nähe der Sicher­heits­kon­trol­le gleich neben dem Über­gang zu den H‑Gates und ist gut aus­ge­schil­dert. Ins­ge­samt gibt es zwei Sena­tor Loun­ges an den G‑Gates. Gleich hin­ter dem Ein­gang befin­det sich die Zugangs­kon­trol­le. Wäh­rend sich im Erd­ge­schoss die Sena­tor Lounge befin­det, liegt ein Stock­werk höher die Busi­ness Lounge. Geöff­net ist die Lounge ganz­tags und deckt so ziem­lich alle Flü­ge im Ter­mi­nal ab.

Zugang zur Sena­tor Lounge haben Pas­sa­gie­re mit Sena­tor Sta­tus oder Star Alli­anz Gold Sta­tus von Flü­gen mit der Luft­han­sa Group oder Star Alli­anz. Sie dür­fen einen Gast mit­brin­gen, der aller­dings auf dem­sel­ben Flug gebucht sein muss. Sena­to­ren haben mit einem Gast übri­gens auch Zutritt nach Ankunft mit einem Lufthansa-Flug.

Lufthansa Senator Lounge München G28 – Ausstattung

Die Sena­tor Lounge nahe dem Gate G28 besteht aus einem nicht son­der­lich gro­ßen Raum, der über kei­ner­lei Fen­ster ver­fügt. Beson­ders zu Stoß­zei­ten kann die Lounge auch schnell ziem­lich über­lau­fen sein und platzt dann auch mal schnell aus allen Nähten.

Vom Ein­gangs­be­reich aus wird die Lounge von einem Gang durch­zo­gen, der die Lounge in zwei Berei­che unter­teilt. Wäh­rend links der Bistro­be­reich liegt, gibt es auf der rech­ten Sei­te zunächst einen Raum mit ver­schie­de­nen Ses­seln sowie einer The­ke mit Barhockern.

Die Ses­sel sind typisch für Luft­han­sa Loun­ges und schon etwas älter, aber noch rela­tiv gut in Schuss. An den klei­nen Sei­ten­ti­schen sind auch Steck­do­sen sowie USB-​Anschlüsse zu finden.

An der hin­te­ren Wand ste­hen anstel­le der beque­me­ren Ses­sel Drehstühle.

Im hin­te­ren Bereich der Lounge sind noch­mal The­ken mit Bar­hockern zu fin­den. Dahin­ter liegt noch eine klei­ne Rei­he mit Arbeits­plät­zen, an denen auch ein Drucker zur Ver­fü­gung steht.

Wie schon erwähnt, ist der gesam­te lin­ke Bereich der Lounge eher auf Essen aus­ge­rich­tet. Es gibt rund zwan­zig Tische, die mit zwei bis vier Sitz­plät­zen aus­ge­stat­tet sind. Steck­do­sen gibt es hier aller­dings nur an der Wand und sie sind schwie­rig zu errei­chen, da sie sich unter den Sitz­flä­chen der Bän­ke befinden.

Lufthansa Senator Lounge München G28 – Speisen und Getränke

Wie es sich für eine Sena­tor Lounge gehört, gibt es ein gutes Ange­bot an Geträn­ken, wozu auch eine brei­te Aus­wahl an Spi­ri­tuo­sen zur Selbst­be­die­nung gehört. Eine Bar gibt es in die­ser Lounge nicht.

Das Spei­sen­an­ge­bot ist typisch Luft­han­sa. Es gibt eine klei­ne Aus­wahl an war­men Spei­sen, in Mün­chen gehört dazu auch immer der Leberkäse.

Außer­dem gibt es etwas Auf­schnitt sowie ein ein­fa­ches Salatangebot.

Was Luft­han­sa immer recht gut macht, es gibt min­de­stens zwei ver­schie­de­ne Des­serts und die bestehen nicht nur aus trocke­nem Kuchen.

Lufthansa Senator Lounge München G28 – Waschräume

Zur Lounge gehö­ren sowohl Wasch­räu­me als auch Duschen. Die Wasch­räu­me haben nicht vie­le Kabi­nen, sind aber über­durch­schnitt­lich groß und wer­den sau­ber gehalten.

Lufthansa Senator Lounge München G28 – Fazit

Die Luft­han­sa Sena­tor Lounge Mün­chen G28 ist eine soli­de Air­li­ne­lounge, die einen Auf­ent­halts­ort für Viel­flie­ger bie­tet und eine Aus­wahl an war­men sowie kal­ten Spei­sen inklu­si­ve Geträn­ke. Lei­der gibt es in der Lounge nur Kunst­licht und sie ist oft auch ein­fach über­lau­fen, sodass man zu Stoß­zei­ten manch­mal nicht mal einen Platz fin­det. Wochen­tags ist für Sena­to­ren das gegen­über­lie­gen­de Sena­tor Café defi­ni­tiv die bes­se­re Alternative.

Sena­tor Café, Flug­ha­fen München

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: Früh­ling in Anda­lu­si­en – in Kürze

Ein­lei­tung: Früh­ling in Anda­lu­si­en – in Kürze

Review: Ser­cotel Pala­cio de los Gam­boa, Gra­na­da, Spanien

Review: Hotel NH Coll­ec­tion Amistad, Cór­do­ba, Spanien

Review: Rey Don Pedro Luxu­ry Home, Sevil­la, Spanien

Review: AC Hotel by Mar­riott, La Linea de la Con­cep­ci­on, Spanien

Review: Cata­lo­nia Ron­da Hotel, Ron­da, Spanien

Review: Hil­ton Gar­den Inn Mala­ga, Spanien

Review: Sala VIP Lounge, Flug­ha­fen Málaga-​Costa del Sol

Review: Luft­han­sa Sena­tor Lounge Mün­chen G28

Review: Le Méri­di­en München

Review: Air­port Lounge World, Flug­ha­fen Mün­chen, Ter­mi­nal 1 – in Kürze

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2024, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

17 − eins =