Hotel Elephant, Marriott Autograph Collection, Weimar, Thüringen

Das Hotel Elephant ist ein Luxushotel in Weimar, dessen Anfänge bereits auf das Jahr 1696 zurückgehen. Es wurde zuerst als Wirtshaus gegründet und später zur Herberge ausgebaut. Das heutige Gebäude wurde allerdings erst 1938 erbaut, nachdem das 400 Jahre alte Vorgängergebäude abgerissen wurde.

Hotel Elephant, Marriott Autograph Collection, Weimar – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel mit dem Auto, das ich auf dem Hoteleigenen Parkplatz abstelle. Dieser ist zwar nicht gerade günstig, aber in der Innenstadt gibt es sonst auch nur wenig Parkmöglichkeiten, sodass es keine große Auswahl außer ein paar Parkhäusern in der Umgebung gibt. Ich gelange so durch einen Seiteneingang in die Lobby, der Haupteingang führt auf den Marktplatz, der eine Fußgängerzone ist.

An der Rezeption werde ich nach kurzer Wartezeit begrüßt und eingecheckt. Ich bekomme ein Upgrade auf ein Grand Deluxe Zimmer und mir werden die Platinum Benefits wie Bonuspunkte und Frühstück erklärt.

Die Lounge ist ansonsten mit vielen Sitzmöbeln und Tischen ausgestattet. In einem Nebenraum befindet sich eine Bar, die Getränke an die Tische serviert.

Hotel Elephant, Marriott Autograph Collection, Weimar – Grand Deluxe Zimmer

Mit dem Fahrstuhl gelange ich in den zweiten Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Die Flure im historischen Gebäude sind großzügig und mit einigen Sitzecken versehen.

Durch die Zimmertür gelange ich in einen Vorraum, von dem rechts die Tür ins Bad abgeht. Links befindet sich ein großer Kleiderschrank.

Das Grand Deluxe Zimmer besteht aus einem großen, hellen Raum, der ausreichend Platz bietet und modern eingerichtet ist.

Das bequeme Doppelbett ist der Mittelpunkt des Zimmers. Ich habe hier sehr gut geschlafen. Vor dem Bett stehen zwei Sessel und ein Tisch.

An der gegenüberliegenden Wand befindet sich der Flachbildfernseher und darunter ein kleiner Tisch, der auch als Schreibtisch fungiert, aber nur einen Hocker als Sitzgelegenheit bietet.

Neben dem Schreibtisch steht ein kleiner Kühlschrank, der allerdings leer ist, aber auf Wunsch aufgefüllt werden kann. Auf dem Kühlschrank ist eine Kaffeemaschine zu finden.

Das Bad ist recht kompakt, aber modern ausgestattet. Es verfügt über einen Waschtisch sowie eine schöne Dusche mit Handbrause und Regenduschkopf. Die Hygieneprodukte stammen von der White Company.

Die Toilette befindet sich in einem abgetrennten Bereich des Badezimmers.

Hotel Elephant, Marriott Autograph Collection, Weimar – Öffentliche Räume

Hinter der Lobby öffnet sich der Lichtsaal hinter einer Doppeltür. Das große Durchgangszimmer ist wie kleine Wohnzimmer eingerichtet. Es gibt viele bequeme Sitzecken und an den Wänden hängen Kunstwerke.

Der Raum ist das Herz des Hotels und lädt einfach zum Verweilen ein. Besonders das große Oberlicht gibt dem Lichtsaal seine einzigartige Atmosphäre.

Im hinteren Bereich des Erdgeschosses liegt ein weiterer Raum, der Holz vertäfelt ist und ebenfalls mit Sitzecken ausgestattet ist. Ein gemütlicher Kamin und die Ledersessel verströmen eine ganz eigene Stimmung.

In einer Vitrine befindet sich eine kleine Sammlung mit Porzellanelefanten.

Hotel Elephant, Marriott Autograph Collection, Weimar – Frühstück

Das Frühstück wird im Hotelrestaurant AnnA serviert, das auch Abendessen anbietet. Am Morgen wird hier ein Buffet aufgebaut. Neben dem Restaurant gibt es auch eine Außenterrasse, die bei schönem Wetter geöffnet ist.

Die Auswahl des Buffets ist gut und es wird eine große Auswahl an Speisen angeboten. Eiergerichte werden auf Wunsch frisch aus der Küche serviert.

Hotel Elephant, Marriott Autograph Collection, Weimar – Fazit

Im Großen und Ganzen hat mir mein Aufenthalt im Hotel Elephant sehr gut gefallen. Die Renovierung ist gelungen und das Hotel bietet eine gehobene Ausstattung. Was mir nicht gefallen hat, war die Reserviertheit der meisten Angestellten. Ich habe mich so nicht wirklich willkommen gefühlt. Wirklich nett und freundlich waren lediglich die Zimmermädchen. Das fand ich etwas schade. Ansonsten sind Lage und Ausstattung nämlich wirklich super. Ich werde dem Hotel wahrscheinlich irgendwann nochmals eine Chance geben und schauen, ob sich mein erster Eindruck bestätigt, da es mir sonst schon gefallen hat.

Weitere Artikel dieser Reise:

Ein langes Wochenende in Mitteldeutschland

Stadtrundgang durch Weimar, Thüringen – Teil 1

Stadtrundgang durch Weimar, Thüringen – Teil 2

Barockschloss Delitzsch, Sachsen

Kleiner Rundgang durch Bad Schmiedeberg

Geschichten aus der Dübener Heide

Review: Hotel Elephant, Marriott Autograph Collection, Weimar

Review: Steigenberger Grandhotel Handelshof, Leipzig

Review: Schützenhaus, Kemberg

Review: Heidehotel Lubast, Kemberg

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

eins + 6 =