Mietwagen: Chevrolet Cruze

Für zwei Tage nach einer Kreuz­fahrt habe ich im Herbst 2016 ein klei­nes Auto der Kate­go­rie Com­pact gebucht. Ver­mie­ter war Ala­mo, der in Newark kei­ne Choice Line mehr hat. Das Auto wird durch das Per­so­nal des Ver­mie­ters zuge­wie­sen. Allein hät­te ich die­sen Che­vro­let Cru­ze wohl nicht gewählt, da er schon etwas älter war und auch nicht ganz sauber.

Anson­sten war der Cru­ze aber gut aus­ge­stat­tet. Dazu gehör­ten auch Tem­po­mat und Rück­fahr­ka­me­ra, sowie ein Touch­dis­play über das alle Funk­tio­nen bedient wer­den kön­nen. Eben­so hat­te das Auto Leder­aus­stat­tung, Kli­ma­an­la­ge und einen abblend­ba­ren Spiegel.

Über­ra­schend geräu­mig war der Kof­fer­raum, in dem mein gan­zes Gepäck aus­rei­chend Platz fand. Das habe ich bei ande­ren Model­len die­ser Wagen­grö­ße auch schon anders erlebt.

Fazit: Als Miet­wa­gen für eine gesam­te Rund­rei­se wür­de ich den Che­vy Cru­ze nicht emp­feh­len, da er doch nicht so kom­for­ta­bel wie die grö­ße­ren Model­le ist. Für ein paar Tage aber war er völ­lig ausreichend.

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2017 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

13 − 1 =