Ellis Island, New York

Ellis Island war für Jahrzehnte der zentrale Sitz der Einwanderungsbehörde der USA. Zwischen 1892 und 1954 kamen über zwölf Millionen Einwanderer über die Insel in die USA.

20 - Ellis Island

Durch diese Halle mit der imposanten Decke mussten alle, die in die USA einwandern wollten. Hier wurden sie zuerst registriert.

21 - Ellis Island

In den angrenzenden Räumen sind heute Ausstellungen beherbergt. Eine erzählt die Geschichte der Einwanderung in die USA seit 1550. Besonders interessant für mich waren natürlich die Einwanderungswellen aus Deutschland.

22 - Ellis Island

23 - Ellis Island

24 - Ellis Island

Nach meinen Besuchen in den Auswanderermuseen in Cobh, Irland und Hamburg, zeigt sich mir hier nun die Ankunft der Auswanderer in den USA.

25 - Ellis Island

26 - Ellis Island

27 - Ellis Island

Auch auf der oberen Etage, die man über Treppenhäuser in den vier Ecken des Gebäudes erreicht, sind weitere Ausstellungen zu finden.

28 - Ellis Island

Aber auch originalgetreue Unterkünfte der Einwanderer sind hier noch zu finden. Liegen wie diese, waren fast im ganzen Gebäude angebracht. Am Tage konnten sie hochgezogen werden, um Platz zu schaffen. Nachts beherbergten sie hunderte Menschen.

29 - Ellis Island

Im Außenbereich gibt es eine Tafel, auf der Tausende von Einwanderern aufgeführt sind.

30 - Ellis Island

Und natürlich gibt es auch von hier einen schönen Blick auf Manhattan.

31 - Ellis Island

Auf dem Weg zum Bootsanleger kommen wir nochmals an den schönen Gebäuden vorbei. Es begeistert mich immer wieder, wie man zu jener Zeit selbst funktionale Gebäude so ausgestattet hat. Heute stünden dort nur schmucklose Kästen.

32 - Ellis Island

33 - Ellis Island

Ellis Island
Statue of Liberty National Monument
New York Harbor
Täglich 9-17 Uhr
Eintritt: kostenlos/ Überfahrt $18 

© 2015 – 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

fünf × fünf =