Watson’s Mill, Manotick, Ontario

In Mano­tick, einem Vor­ort von Otta­wa, steht die histo­ri­sche Watson’s Mill. Die Müh­le ist eini­ge der weni­gen in Nord­ame­ri­ka, die noch in Betrieb ist. Sie wur­de bereits 1860 von Moss Kent Dick­in­son und Joseph Mer­rill Cur­ri­er gegrün­det. Damals gab es meh­re­re Müh­len am Rideau Canal, die die Was­ser­kraft nutzten. 

Im Jahr 1946 kauf­te Har­ry Wat­son die Müh­le. Er war der letz­te Betrei­ber der Müh­le bevor sie 1972 zum Muse­um wur­de, das aber heu­te noch Mehl her­stellt. Das Mehl kann im klei­nen Shop der Müh­le auch gekauft werden.

Neben der Müh­le kann man den Rideau Canal über­que­ren und den klei­nen Damm anzu­schau­en, mit des­sen Was­ser­kraft die Müh­le betrie­ben wird.

Gegen­über der Müh­le steht das Dick­in­son Haus, das in der Nach­sai­son aber lei­der nur noch am Wochen­en­de geöff­net ist.


Watson’s Mill
5525 Dick­in­son St., Mano­tick, K4M 1A2
Ende Mai-​Mitte Okto­ber: täg­lich 10–17 Uhr 

© 2017 – 2021, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

zehn + 3 =