MSC Grandiosa – Die Taufe

Die MSC Gran­dio­sa ist das erste Schiff der neu­en Meraviglia-​Plus-​Klasse. Die Tau­fe des neu­en Mega-​Liners fand am 9. Novem­ber 2019 im Ham­bur­ger Hafen statt. Rund 5000 Besu­cher fei­er­ten im Hafen mit, wo MSC Crui­ses ein öffent­li­ches Fest ver­an­stal­te­te, wäh­rend die offi­zi­el­le Zere­mo­nie mit pro­mi­nen­ten Gästen zeit­gleich an Bord stattfand.

Der gro­ße, wei­ße Bug war schon weit­hin zu sehen und war der Mit­tel­punkt der Fei­er­lich­kei­ten im „MSC Vil­la­ge” an den Lan­dungs­brücken. Hier konn­ten all jene fei­ern, die nicht zur exklu­si­ven Gala an Bord gela­den waren. Rund 5000 Men­schen nah­men die­se Ein­la­dung der Ree­de­rei MSC Crui­ses an, zu denen auch ich gehörte.

Die MSC Gran­dio­sa war am Nach­mit­tag hin­ge­gen kaum zu sehen. Nur die Spit­zen des Schif­fes konn­te man von den Lan­dungs­brücken erah­nen, da sie, wie alle Megal­i­ner in Ham­burg, am neu­en Ter­mi­nal in Stein­wer­der fest­ge­macht hat­te. Lei­der ist die­ser, im Gegen­satz zu dem ande­ren Anle­ge­stel­len, von der Innen­stadt aus kaum einsehbar.

So hieß es gedul­dig war­ten und sich die Zeit im „MSC Vil­la­ge” ver­trei­ben. Hier gab es ein bun­tes Live-​Programm mit Musik und Infor­ma­tio­nen rund um die Kreuz­fahr­ten der ita­lie­ni­schen Reederei.

Als sich so lang­sam die Dun­kel­heit über die Lan­dungs­brücken leg­te, wur­den die Lich­ter ein­ge­schal­tet. In Blau erstrahl­ten Tei­le des Hafens in einer klei­nen Ver­si­on des bekann­ten Blue Ports.

Zur Tau­fe soll­te das Schiff dann auf der Elbe direkt vor den Lan­dungs­brücken hal­ten und so war­te­ten die Besu­cher gedul­dig am Ufer. Und tat­säch­lich, nach kur­zer Ver­zö­ge­rung tauch­te die MSC Gran­dio­sa plötz­lich neben der Elb­phil­har­mo­nie auf und zeig­te sich zum ersten Mal den war­ten­den Gästen. Von der Par­ty an Bord war zwar nichts zu sehen, außer der Live-​Übertragung auf einer Lein­wand, doch auch an Land gab es eine tol­le Stim­mung. Hun­der­te Kame­ras und Han­dys wur­den gezückt, um die Ankunft des Schif­fes festzuhalten.

Tau­fe der MSC Gran­dio­sa in Hamburg

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

Ich habe mir einen der Plät­ze ganz vorn gesi­chert, an einem Schiffs­an­le­ger auf Was­ser­hö­he, sodass die Vor­bei­fahrt des rie­si­gen Schif­fes wirk­lich beein­druckend ist. Gan­ze 331 Meter ist das neue Flagg­schiff von MSC Crui­ses lang und 43 Meter breit. Bis zu 6.300 Pas­sa­gie­re kön­nen mit dem Schiff rei­sen und rund 1.700 Crew­mit­glie­der sor­gen für ihr Wohlergehen.

Auf der Steu­er­bord­sei­te, die zu den Lan­dungs­brücken zeigt, wird nach der Ankunft zuerst eine tol­le Lich­ter­show gezeigt. Dabei erstrahlt das Schiff in blau­er und wei­ßer Farbe.

Schließ­lich wird die offi­zi­el­le Tau­fe voll­zo­gen. Die obli­ga­to­ri­sche Cham­pa­gner­fla­sche hat­te die Schau­spie­le­rin Sophia Loren schon zuvor im Hafen am Bug zer­schel­len las­sen und so gab es am Abend statt­des­sen ein gro­ßes Feuerwerk.

Einen Teil des Spek­ta­kels habe ich auch im Video festgehalten.

Tau­fe der MSC Gran­dio­sa in Hamburg

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

Am näch­sten Tag ging es für mich und ein paar Tau­send wei­te­re Gäste dann an Bord, auf zur Jung­fern­fahrt in Rich­tung Sout­hamp­ton. Auf der Rei­se hat­te ich aus­führ­lich Gele­gen­heit, mir das Schiff auch von innen anzusehen.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

By Land, Sea and Air – von Ham­burg nach London

MSC Gran­dio­sa – Die Taufe

MSC Gran­dio­sa – Jungfernkreuzfahrt

Deut­sches Zoll­mu­se­um, Hamburg

Klei­ner Rund­gang durch die Lon­do­ner City

Bank of Eng­land Muse­um, London

Muse­um of Lon­don Dock­lands, Cana­ry Wharf, London

Review: Pre­mier Inn Ham­burg City Centre

Review: Lon­don Mar­riott Hotel Cana­ry Wharf

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2020 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

2 + sechs =