Pages Navigation Menu

Steigenberger Airport Hotel Berlin

Das Steigenberger Airport Hotel Berlin ist das einzige Flughafenhotel am neuen Flughafen Berlin Brandenburg, das fußläufig vom Terminal erreichbar ist. Es befindet sich direkt gegenüber des Terminals 1 und an der Flughafen Plaza.

Steigenberger Airport Hotel Berlin – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel über die Flughafen-Plaza, an der sich auch der Haupteingang befindet. Gleich hinter der Eingangstür befindet sich die Rezeption, wo ich freundlich begrüßt werde. Der Check-in verläuft zügig und schon wenige Minuten später halte ich meine Zimmerkarte in der Hand.

Die weitere Lobby ist nicht besonders groß. Es gibt lediglich einige Sitzgruppen auf beiden Seiten der Rezeption.

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in die vierte Etage, wo sich mein Zimmer befindet. Die Zimmer befinden sich sowohl nach außen als auch zum Innenhof.

Die Flure sind modern gestaltet und im Teppich sind Berliner Motive eingearbeitet.

Steigenberger Airport Hotel Berlin – Superior Zimmer

Ich betrete das Zimmer und stehe in einem kleinen Vorraum. Rechts befindet sich die Tür zum Bad, links ein großer Kleiderschrank. Vom Zimmer zum Bad gibt es ein kleines Fenster, sodass das Bad Tageslicht bekommt. Das Fenster kann jedoch nicht verdunkelt oder verschlossen werden.

Der erste Blick ins Zimmer zeigt einen modernen Raum, der durchschnittlich groß und in gedeckten Farben eingerichtet ist.

Mittelpunkt ist natürlich das große Doppelbett, das sehr bequem ist. Die Matratzen aller Zimmer wurden übrigens vor der Eröffnung nochmals ausgetauscht und das merkt man. Das sind die wohl besten Matratzen, die ich in einem Steigenberger Hotel in Deutschland kenne. Angenehm sind auch die verschieden großen Kopfkissen. Am Bett sind zumindest Steckdosen zu finden, USB Dosen sucht man im Zimmer aber vergebens. Da zeigt sich wohl, dass das Hotel ursprünglich schon 2012 gebaut wurde.

Am Fenster stehen ein Sessel sowie ein kleiner Tisch.

Gleich daneben befindet sich ein gläserner Schreibtisch mit einem recht bequemen Stuhl. Auf Zettel und Stift muss man, wahrscheinlich wegen Corona, derzeit aber verzichten. Die Form des Schreibtisches und auch die Bauart sollen übrigens an einen Flugzeugflügel erinnern, so wie das Kopfteil des Bettes an die Sitze im Flugzeug.

An der gegenüberliegenden Wand hängt eine Regal- und Schrankkombination. Darin befindet sich der Flachbildfernseher.

Im Schrank stehen ein Wasserkocher und eine Kaffeemaschine. Gleich daneben befindet sich ein Kühlschrank, der wegen der Coronamaßnahmen leer ist.

Zum Zimmer gehört ein kompaktes und modernes Bad mit einem Waschtisch sowie einer großzügigen Dusche. Sehr gut gefallen haben mir die flauschigen Handtücher.

Die Hygieneprodukte sind nur in Spendern vorhanden. Individuelle Behälter gibt es nur für Body Lotion.

Die Toilette ist in einem abgetrennten Raum zu finden.

Steigenberger Airport Hotel Berlin – Fitness und Wellness

Das Steigenberger Hotel verfügt über einen kleinen Wellness- und Fitness-Bereich in der fünften Etage.

Das Fitnesscenter ist recht klein und nur mit einigen wenigen Geräten ausgestattet.

Weiterhin gibt es eine Sauna sowie einige Massageräume und ein Dampfbad, die aber wegen der Coronamaßnahmen geschlossen sind. Lediglich der Ruheraum kann genutzt werden.

Steigenberger Airport Hotel Berlin – Restaurant und Bar

Im Erdgeschoss des Hotels befindet sich das Élise Restaurant mit angeschlossener Bar, das ganztägig geöffnet ist und warme sowie kalte Küche anbietet.

Steigenberger Airport Hotel Berlin – Frühstück

Das Steigenberger Hotel bietet ein großes Frühstücksbuffet, das im Frühstücksrestaurant des Hotels angeboten wird.

Angeboten werden diverse warme und kalte Speisen sowie Eierspeisen, die nach Wunsch zubereitet werden.

Das Buffet ist sehr umfassend und absolut lecker. Die Auswahl und Qualität der Speisen sind ausgezeichnet.

Steigenberger Airport Hotel Berlin – Fazit

Das Steigenberger Airport Hotel Berlin ist ein sehr gutes Flughafenhotel, in dem ich mich wohlgefühlt habe. Die Zimmer sind angenehm ausgestattet, wenn auch nicht sonderlich groß und ich habe hier gut geschlafen. Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich allerdings die Scheibe zum Bad, die sich nicht verschließen lässt und ein paar mehr Streckdosen täten dem Zimmer gut. Sehr empfehlenswert ist das große und reichhaltige Frühstücksbuffet.

Was gar nicht geht, ist die Parksituation. Man sollte es tunlichst unterlassen, hier mit dem Auto anreisen zu müssen, denn das Hotel selbst verfügt über keinerlei Parkflächen und der Flughafen nimmt satte 49 Euro pro Nacht und das, obwohl auf der Internetseite des Parkhausbetreibers Apcoa 25 Euro ausgeschrieben sind. Das halte ich für absoluten Wucher.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Goodbye, Tegel!

Goodbye Tegel! – Erinnerungen

Goodbye, Tegel! – Die Besucherterrasse

Goodbye, Tegel! – Mein letzter Flug

Goodbye, Tegel! – Der letzte Tag, Teil 1

Goodbye, Tegel! – Der letzte Tag, Teil 2

Goodbye, Tegel! – Der letzte Tag, Teil 3

Von Berlin aus in die ganze Welt – Eröffnung des BER

BER testen – ein Erfahrungsbericht vom neuen Berliner Flughafen

Review: Steigenberger Airport Hotel Berlin

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

16 − 4 =