Pages Navigation Menu

Pioneer Inn Hotel, Lahaina, Maui, HI

Das Pioneer Inn direkt am Hafen von Lahaina gehört heute zum historischen Distrikt und steht unter Denkmalschutz. 1901 von George Freeland erbaut, war es das erste und einst auch einzige Hotel in Lahaina. Freeland gehörte der Royal Canadian Mounted Police an und verfolgte damals einen Kriminellen bis nach Maui. Er verliebte ich in Lahaina, blieb und baute sein Hotel, das noch heute seinen Nachkommen gehört. Seit kurzem wird es unter dem Best Western Logo vermarktet und wurde dafür umfassend renoviert.

Schon in der Lobby sieht man, dass Lahaina eine Hafenstadt ist, in der einst auch Walfänger beheimatet waren. In den öffentlichen Räumen und dem dazugehörigen Restaurant finden sich viele Erinnerungsstücke an diese längst vergangene Zeit.

Ich habe mich für das Hotel entscheiden, da es direkt im Zentrum von Lahaina liegt und so die meisten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäfte sowie die Fähre nach Lana’i fußläufig zu erreichen sind.

Die Rezeption liegt direkt hinter der Eingangstür und auf Grund des historischen Gebäudes gibt es keine große Lobby. Auf Grund meines Best Western Diamond Status bekomme ich beim Check-in ein Zimmerupgrade auf einen seitlichen Meerblick. Frühstück ist im Hotel hingegen nicht inklusive.

Die Zimmer liegen alle in der ersten Etage und sind rund um einen kleinen Innenhof angeordnet. Auf Grund des historischen Gebäudes sind sie nur über Treppen zu erreichen. Jedes Zimmer hat einen Balkon, von denen etwa die Hälfte den Innenhof mit dem Pool überblickt und die andere Hälfte die Stadt. Die Zimmer zum Pool sind am ruhigsten. Besonders die Zimmer zur Hauptstraße können nachts etwas lauter sein. Die schönsten Zimmer sind die mit Blick auf den Lahaina Banyan Court, denn von hier hat man auch seitlichen Blick aufs Meer.

Die meisten Zimmer sind mit einem Queen Bett oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Es gibt aber auch Deluxe Zimmer mit King Bett, die etwas größer sind. Jedes der 34 Zimmer hat sowohl Klimaanlage als auch einen Balkon.

Weiterhin gehören eine Kaffeemaschine sowie ein Kühlschrank zur Grundausstattung.

Die Bäder sind sehr kompakt und mit einer Badewanne mit Dusche sowie einem kleinen Waschbecken ausgestattet. An Hygieneartikeln stehen Seife und Shampoo zu Verfügung. Auch ein Fön ist vorhanden.

Die Balkone zur Seite sind nicht nur wegen dem seitlichen Meeresblick so toll, sondern auch wegen der Schaukelstühle, die es nur hier gibt. Zwar genießt man hier wenig Privatsphäre, aber für mich war es toll hier zu sitzen und das Treiben unter mir zu beobachten.

Alles Zimmer, die in Richtung Banyan Court liegen, haben diesen Ausblick. Das Hotel selbst grenz genau an den historischen Banyan Court.

Fazit: Das Best Western Pioneer Inn ist ein kleines historisches Hotel mitten im Herzen von Lahaina. Es bietet weder den Luxus eines 5-Sterne Resorts, noch eine großzügige Hotelanlage mit Unterhaltungsprogramm. Dafür liegt es mitten in Lahaina und bietet kostenloses Parken einen Block entfernt vom Hotel. Die Zimmer sind klein und einfach ausgestattet, die Balkone jedoch ein tolles Accessoire. Wer den ganzen Tag die Insel Maui erkundet und nicht in einer großen Hotelanlage übernachten will, der ist hier genau richtig.

Weitere Teile dieser Reise:

Reisebericht: Paradise Found

Review: British Airways World Traveller Plus A380: London nach Los Angeles

Review: United First Boeing 757: Los Angeles nach Maui

Review: Pioneer Inn Hotel Lahaina

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =