Pages Navigation Menu

Moxy Hotel Frankfurt Airport

Moxy ist die neue Budget Hotelkette von Marriott. Kürzlich eröffneten auch in Deutschland die ersten Hotels. Das Moxy Hotel am Frankfurter Flughafen liegt im neu gestalteten Stadtteil Gateway Gardens. Mit seinen 305 Zimmern ist das Moxy Frankfurt Airport das derzeit größte Hotel der Kette in Deutschland.

Die Lobby des Moxy Frankfurt Airport ist wie bei allen Moxy Hotels aufgebaut. Es gibt einen großen Gemeinschaftsbereich mit vielen verschiedenen Sitzecken sowie Arbeitsplätzen. Auch hier gibt es keine eigene Rezeption sondern diese ist in die Bar integriert. Weiterhin können einige Lebensmittel sowie ein täglich wechselndes Gericht gekauft werden.

Nach meiner Ankunft wurde ich freundlich begrüßt, allerdings auf Englisch, was in einem Hotel in Deutschland erst einmal ungewöhnlich ist. Im Moxy ist es aber anscheinend Standard, denn wie auch schon in Ludwigshafen, hatten die meisten Mitarbeiter hier nur Grundkenntnisse der deutschen Sprache, da sie aus aller Welt kommen. Das finde ich etwas schwierig, wenn man der englischen Sprache nicht mächtig ist. Nicht angesprochen beim Check-in wurde mein Gold Status bei Marriott Rewards. Ich bekam meine Zimmerkarte sowie ein Glas des hauseigenen Cocktails überreicht und buchte den Shuttlebus zum Flughafen für den nächsten Morgen. Damit war der Check-in beendet.

Mit dem Fahrstuhl bin ich in mein Zimmer im 5 Stock gefahren. Was mich schon etwas irritiert, die Hotels gleichen sich außerhalb der Lobby wirklich bis ins Detail. Das ist bei den Zimmern ebenfalls der Fall. Einzig das Bild an der Wand scheint in jedem Haus ein anderes zu sein. So stehe ich nach Betreten meines Zimmers im selben kleinen Eingangsbereich wie in jedem Moxy, von dem auf einer Seite das Bad abgeht und sich auf der anderen Seite drei Garderobenhaken befinden.

Das Bett nimmt den größten Platz im Zimmer ein und ist auch hier sehr bequem. Die zwei kleinen Kopfkissen finde ich aber weiterhin sehr wenig. Im Moxy Frankfurt Airport gibt es wieder den Stuhl als weitere Sitzgelegenheit, so wie ich ihn aus London kenne. Im Moxy Ludwigshafen fehlte dieser, sodass es neben einem Hocker keine Sitzgelegenheit gab.

Gegenüber des Betts befinden sich der Flat-Screen, der an die Wand montiert ist, sowie eine kleine Ablage mit einem Hocker als Sitzgelegenheit. Als Schreibtisch kann die kleine Platte aber kaum genutzt werden, auch wenn es genügend Stromanschlüsse gäbe. Damit ist dieses Zimmer ebenfalls sehr gut ausgestattet, sodass alle Geräte per Steckdose oder USB geladen werden können.

Als Bad steht das Standard Bad von Moxy zur Verfügung. Es ist in allen von mir besuchten Moxy Hotels bisher genau gleich gewesen. Es gibt einen Waschtisch mit einem ziemlich kleinen Waschbecken und Hygieneartikeln aus dem Spender. Durch die kompakte Anordnung mit Toilette und Dusche kann man sich leider kaum im Bad bewegen.

Die Dusche an sich ist aber recht geräumig und vor allem komplett mit einer Glastür zu verschließen, sodass man auch bei Nutzung der Handdusche nicht das halbe Bad unter Wasser setzt.

Fazit: Das Moxy Frankfurt Airport ist ein solides Flughafenhotel für Gäste ohne hohe Ansprüche. Für Geschäftsleute würde ich es, auf Grund der fehlenden Arbeitsflächen, allerdings weniger empfehlen. Das Hotel ist im typischen Moxy Stil eingerichtet, der von einer Ikea Tochter entwickelt wurde und überall gleich ist. Das Bett ist bequem und das Zimmer für eine Person ausreichend, für zwei Personen aber schon etwas beengt. Das trifft vor allem für das Bad zu, das ich etwas zu klein geraten finde. Parken ist am Hotel allerdings sehr teuer. Es werden 25 Euro pro Nacht fällig. Angebunden an den Flughafen ist das Hotel, zumindest bis zur Fertigstellung des S-Bahn Anschlusses im Jahr 2019, nur durch einen Shuttlebus. Während die Hinfahrt kostenlos ist, kostet die Rückfahrt zum Flughafen 5 Euro und muss an der Rezeption reserviert werden. Der Terminal 2 ist in etwa 15 Minuten auch fußläufig zu erreichen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Review: Berlin nach Frankfurt mit der Boeing 747

Meine Erfahrung mit Buchbinder Autovermietung

Review: Moxy Hotel Ludwigshafen – in Kürze

Review: Hilton Mainz

Review: Moxy Hotel Frankfurt Flughafen

Dom zu Speyer

Technik Museum Speyer – in Kürze

Technik Museum Sinsheim – in Kürze

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + zehn =

Diese Website speichert Ihre Benutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden dazu benutzt, das Website Erlebnis zu verbessern und festzustellen, woher meine Besucher kommen. Diese Website richtet sich nach den Vorgaben der DSGVO. Mehr Informationen gibt es auf meiner Datenschutzseite. Wenn sie nicht möchten, dass Ihre Daten aufgezeichnet werden, können Sie das hiermit ablehnen. Dazu wird in ihrem Browser ein Cookie gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. ZUSTIMMEN oder ABLEHNEN
912