The Westin Grand, Frankfurt/​ Main

The Westin Grand Frank­furt am Main ist ein Luxus­ho­tel in der Frank­fur­ter Innen­stadt. Es ver­fügt über 371 Zim­mer und Sui­ten und wur­de 2007 letzt­ma­lig auf­wen­dig renoviert.

The Westin Grand, Frankfurt/​ Main – Check-​in und Lobby

Ich errei­che das Hotel mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln und gelan­ge von der Sta­ti­on nach weni­gen Metern zum Haupt­ein­gang des Hotels. Nach dem Gang durch die Dreh­tür ste­he ich in der gro­ßen Lobby.

Gleich rechts gegen­über des Ein­gangs befin­det sich die Rezep­ti­on, wo ich freund­lich begrüßt wer­de. Mir wird mei­ne Zim­mer­kar­te über­ge­ben und auf­grund mei­nes Pla­ti­num Sta­tus bekom­me ich ein Upgrade auf eine Duplex Suite sowie Zugang zur Exe­cu­ti­ve Lounge.

Gegen­über der Rezep­ti­on gibt es eini­ge gemüt­li­che Sitzecken.

Wei­ter­hin ist die­ser Olds­mo­bi­le Super 88 aus dem Jahr 1958 in der Lob­by zu finden.

Im hin­te­ren Bereich der Lob­by gibt es wei­te­re Sitz­ge­le­gen­hei­ten sowie eine Bar. Alles befin­det sich unter einem gro­ßen Oberlicht.

Hier steht ein wei­te­rer Old­ti­mer, dies­mal ein Mercedes-​Benz Typ Stutt­gart 200, der zwi­schen 1928 und 1933 pro­du­ziert wurde.

The Westin Grand, Frankfurt/​ Main – Duplex Suite

Mit dem Fahr­stuhl fah­re ich in den sech­sten Stock, wo sich mei­ne Suite befin­den soll. Auf dem Flur sind nur weni­ge Türen zu fin­den, was für die Grö­ße der Räu­me spricht. Ich bin schon sehr gespannt auf die Suite.

Nach dem Ein­tre­ten ste­he ich in einem klei­nen Vor­raum und mein Blick fällt sofort auf das Wohn­zim­mer der Suite. Bevor ich dort­hin wei­ter­ge­he, erkun­de ich aber zuerst den Eingangsbereich.

Gleich rechts neben der Tür befin­det sich ein Gäste­bad, das eine sehr ordent­li­che Grö­ße aufweist.

Dane­ben befin­den sich die Trep­pe ins Ober­ge­schoss sowie eine Garderobe.

In der Gar­de­ro­be ste­hen eine Kaf­fee­ma­schi­ne, Snack sowie eine Mini­bar zur Verfügung.

Über zwei Stu­fen errei­che ich das Wohn­zim­mer. Um einen Couch­tisch sind hier ein sehr beque­mes Sofa und zwei Ses­sel angeordnet.

Gegen­über befin­det sich eine Kom­mo­de, auf der ein Flach­bild­fern­se­her steht. Außer­dem gibt es eine Bose Soundanlage.

Vom Sofa kann ich den Blick bis ins Ober­ge­schoss schwei­fen las­sen. Die Decken­hö­he liegt hier bei min­de­stens fünf Metern.

Da eine Duplex Suite nor­ma­ler­wei­se auf zwei Eta­gen ange­legt ist, gehe ich nun über die Trep­pe ins Ober­ge­schoss. Gleich links neben dem Trep­pen­auf­gang befin­det sich ein groß­zü­gi­ger, begeh­ba­rer Kleiderschrank.

Dann fällt der Blick ins Schlaf­zim­mer, des­sen Mit­tel­punkt ein gro­ßes und sehr beque­mes Dop­pel­bett ist. Rechts und links befin­den sich Nacht­ti­sche, ein­zi­ger Kri­tik­punkt, Steck­do­sen sind hier lei­der Mangelware.

Am Fen­ster neben dem Bett steht ein klei­ner Schreibtisch.

Gegen­über dem Bett ist schließ­lich eine wei­te­re Kom­mo­de mit einem Flach­bild­fern­se­her zu finden.

Der Aus­blick aus dem Zim­mer ist haupt­säch­lich auf den Hin­ter­hof, wodurch es aller­dings sehr ruhig ist, denn vor dem Hotel gibt es eine beleb­te Straße.

Vom Schlaf­zim­mer kann ich über das Glas­ge­län­der bis ins Wohn­zim­mer hinunterschauen.

Dem Schlaf­zim­mer ange­schlos­sen ist das Bade­zim­mer. Für eine Suite etwas unge­wöhn­lich, gibt es hier nur einen Wasch­tisch, der aller­dings sehr viel Abla­ge­flä­che hat.

Außer­dem ste­hen sowohl eine Bade­wan­ne als auch eine Dusche inklu­si­ve Regen­dusch­kopf zur Verfügung.

Die Hygie­ne­pro­duk­te sind von Westin hea­ven­ly Spa und in Ord­nung, aller­dings nichts Besonderes.

Wei­ter­hin lie­gen eini­ge Annehm­lich­kei­ten im Bad bereit.

The Westin Grand, Frankfurt/​ Main – Westin Club Lounge

Das Westin Grand Hotel ver­fügt über eine Club Lounge zu der Gäste der Club Zim­mer und Sui­ten sowie Sta­tus­kun­den ab dem Pla­ti­num Sta­tus Zutritt haben. Die Lounge befin­det sich in der ersten Etage.

Die Lounge besteht aus einem gro­ßen Raum mit meh­re­ren Sitz­ecken. In der Mit­te gibt es vor allem Bistro­ti­sche. An den Rän­dern ste­hen eher gemüt­li­che Sitzecken.

Etwas abge­grenzt vom Rest der Lounge ist eine Art klei­ner Bal­kon, der zur unte­ren Eta­ge und dem gro­ßen Ober­licht über der Bar hin offen gestal­tet ist. So las­sen sich von hier sehr schön die Men­schen in der Lob­by beobachten.

In der hin­te­ren Ecke, gegen­über dem Ein­gang, befin­det sich das Buffet.

Am Abend wer­den hier war­me Spei­sen sowie Sala­te und Des­sert ser­viert. Die Aus­wahl ist in Ord­nung, aber nicht über­ra­gend. Für einen Club in Euro­pa fin­de ich sie aber gut.

Das Früh­stück wird eben­falls im Club ser­viert. Das Buf­fet besteht hier aus Jogurt, Auf­schnit­ten, Obst und war­men Spei­sen, wie Ei und Speck.

Dazu kön­nen wei­te­re Eier­spei­sen beim Per­so­nal bestellt werden.

The Westin Grand, Frankfurt/​ Main – Fitness

Außer­dem bie­tet das Hotel noch ein klei­nes Fit­ness Cen­ter an, das mit moder­nen Sport­ge­rä­ten aus­ge­stat­tet ist. Aller­dings ste­hen die­se etwas dicht zusam­men, sodass der Raum leicht über­füllt wirkt.

The Westin Grand, Frankfurt/​ Main – Fazit

Mir hat mein Auf­ent­halt im Westin Grand in Frank­furt sehr gut gefal­len. Ich habe wirk­lich ein außer­ge­wöhn­li­ches Upgrade erhal­ten, eine Suite über zwei Stock­wer­ke hat­te ich auch noch nicht. Eben­so über­zeugt hat mich die Lounge. Ich kann einen Auf­ent­halt im Hotel auf jeden Fall emp­feh­len. Wei­ter­hin habe ich ein­mal mehr fest­ge­stellt, dass es in Euro­pa doch oft bes­se­re Upgrades gibt als in Nordamerika.

Wei­te­re Arti­kel zu die­sem Kurztrip:

Ein­lei­tung: Ein lan­ges Wochen­en­de in Worms und Umgebung

Har­den­burg, Bad Dürk­heim, Rheinland-Pfalz

Klo­ster­rui­ne Lim­burg, Bad Dürk­heim, Rheinland-Pfalz

Tech­nik Muse­um Spey­er, Rheinland-​Pfalz, Teil 1

Tech­nik Muse­um Spey­er, Rheinland-​Pfalz, Teil 2

Tech­nik Muse­um Sins­heim, Baden-​Württemberg, Teil 1

Tech­nik Muse­um Sins­heim, Baden-​Württemberg, Teil 2

Review: Hamp­ton by Hil­ton Frank­furt Air­port, Frankfurt/​ Main

Review: The Westin Grand, Frankfurt/​ Main

Review: Com­fort Hotel Frank­furt Air­port West, Kelsterbach

Review: Hertz Auto­ver­mie­tung am Flug­ha­fen Frankfurt

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2019 – 2023, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

2 + sechzehn =