Beyond the Sea – mit der AIDAmar von Warnemünde nach Schweden – mein neuer Reisebericht

Schwe­den ist eines der belieb­te­sten Kreuz­fahrt­zie­le in der Ost­see. Eine Fahrt durch die Schä­ren, das Ein­lau­fen in Stock­holm oder auch die Insel Got­land sind Zie­le, die die mei­sten Kreuz­fahrt­schif­fe im Som­mer­halb­jahr anlau­fen. Einer der größ­ten Anbie­ter im deutsch­spra­chi­gen Raum ist AIDA Crui­ses, die nicht nur in Rostock behei­ma­tet sind, son­dern hier auch eini­ge Schif­fe sta­tio­niert haben. Und die haben natür­lich auch Schwe­den im Programm.


Zum Rei­se­be­richt geht es hier oder durch Klick auf das Bild!

Beyond the Sea – Die Planung

Kreuz­fahr­ten habe ich schon eini­ge gemacht, die mei­sten aller­dings allein. Doch im Herbst 2022 äußer­ten eini­ge Fami­li­en­mit­glie­der den Wunsch, auch ein­mal auf eine Kreuz­fahrt zu gehen. Weit zum Abfahrts­ha­fen rei­sen woll­te jedoch nie­mand und so kam die Idee auf, von War­ne­mün­de zu fah­ren. Hier ist die Aus­wahl von Kreuz­fahr­ten aller­dings nicht so groß und so fiel die Wahl auf AIDA, auch wenn ich nicht gera­de ein Fan der Crui­se Line bin. Als Ziel der Rei­se wur­de Schwe­den aus­er­ko­ren, da nie­mand außer mir bis­her in Stock­holm gewe­sen war und Vis­by auf Got­land für uns alle Neu­land sein soll­te. Und so buch­te ich um den Jah­res­wech­sel eine Kreuz­fahrt für Ende April von War­ne­mün­de nach Schwe­den auf der AIDAmar.

Beyond the Sea – Das Schiff

Die Flot­te von AIDA Crui­ses besteht aktu­ell aus zwölf Schif­fen. Eines die­ser Schif­fe ist die 2012 in Dienst gestell­te AIDA­mar. Mit ihren 1.096 Kabi­ne und bis zu 2.192 Pas­sa­gie­ren gehört sie heu­te zu den klei­ne­ren Schif­fen der AIDA Flot­te. Was alle Schif­fe gemein haben, das gro­ße Auge und den roten Kuss­mund – das Markenzeichen.

Ich war bis­her zwei­mal mit AIDA unter­wegs, 2003 und 2004 in der Kari­bik. Damals gab es nur drei klei­ne AIDA Schif­fe, dar­un­ter die AIDA­vi­ta, auf der ich gereist bin. Außer­dem hat­te ich die Mög­lich­keit, die AIDA­bel­la 2017 im Hafen von War­ne­mün­de zu besich­ti­gen. Sowohl auf mei­nen zwei Rei­sen als auch bei Besich­ti­gung hat mich AIDA nicht so rich­tig über­zeu­gen kön­nen. Nun war ich gespannt, wie mir eine wei­te­re Rei­se nach so vie­len Jah­ren gefal­len würde.

Beyond the Sea – Fazit

So viel möch­te ich vor­ne­weg neh­men, wir hat­ten eine schö­ne Rei­se. Die Rou­te war super und sowohl Stock­holm als auch Vis­by haben uns gut gefal­len. Ich per­sön­lich war beson­ders von der Fahrt durch die Schä­ren sowie von Vis­by begei­stert. Der Haupt­ort von Got­land hat mich dabei auch ein wenig an Tal­linn in Est­land erin­nert. Die alten Stadt­mau­ern und der gro­ße Dom waren ein­fach fan­ta­stisch anzu­se­hen und das Wet­ter hat auch mit­ge­spielt, sodass wir die Rei­se­zie­le aus­gie­big genie­ßen konn­ten. Die Fahrt auf der Ost­see war dazu erstaun­lich ruhig, von der See­krank­heit sind wir also ver­schont geblie­ben. Mehr zu unse­ren Zie­len sowie zu unse­rem Schiff, der AIDA­mar, erzäh­le ich in mei­nem Schiffs­re­view sowie mei­nem Reisebericht.

Wei­te­re Arti­kel zu die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: Bey­ond the Sea – mit der AIDA­mar von War­ne­mün­de nach Schweden

Ein­lei­tung: Bey­ond the Sea – mit der AIDA­mar von War­ne­mün­de nach Schweden

Review: AIDA­mar, Aida Cruises

Review: Motel One, Rostock

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2023, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

5 × zwei =