Rostock Cruise Festival 2018

Schon seit mehr als fünf­zehn Jah­ren ist der Kreuz­fahrt Tou­ris­mus ein wach­sen­des Seg­ment in Mecklenburg-​Vorpommern, beson­ders in War­ne­mün­de. Allein im Jahr 2018 ver­zeich­ne­te der Hafen mehr als 200 Schiffs­an­läu­fe und auch die Port Par­tys sind inzwi­schen ein belieb­ter Anzie­hungs­punkt für Urlau­ber und Kreuz­fah­rer. Nun gibt es ein neu­es Event im Hafen von War­ne­mün­de, denn vom 14. bis 16. Sep­tem­ber 2018 fand zum ersten Mal das Rostock Crui­se Festi­val statt. 

Zwi­schen Kai­kan­te und Strand soll­te das Rostock Crui­se Festi­val statt­fin­den, also genau dort, wo die gro­ßen Oce­an­li­ner jeden Som­mer anle­gen. Höhe­punkt des Kreuz­fahrt­fe­sti­vals war der Drei­fach­an­lauf der Nor­we­gi­an Breaka­way, AIDA­mar und Colum­bus, die am Abend auch die Haupt­dar­stel­ler der gro­ßen Aus­lauf­pa­ra­de sein sollten.

Wäh­rend die Crui­se­li­ner wie gewohnt am Kai fest­mach­ten, öff­ne­ten rund um den Hafen die gro­ße Büh­ne und vie­le Infor­ma­ti­ons­stän­de. Haupt­säch­lich aber war es die Kuli­na­rik, die die Besu­cher anzog. Am gesam­ten Kai gab es lecke­re Spei­sen zu kosten.

Einer der Haupt­spon­so­ren war natür­lich AIDA Crui­ses, denn War­ne­mün­de ist der Hei­mat­ha­fen der Schif­fe mit dem roten Kuss­mund. So konn­ten nicht nur Kreuz­fahr­ten gebucht wer­den, es gab auch einen Ein­blick in das Leben an Bord.

Eine gan­ze Kabi­ne hat­te AIDA Crui­ses mit­ge­bracht, ori­gi­nal­ge­treu nach­ge­baut, so wie sie auch auf den AIDA Schif­fen zu fin­den ist.

So konn­te jeder Festi­val­be­su­cher ein­mal eine sol­che Kabi­ne erkun­den, selbst wenn er noch nie auf einer Kreuz­fahrt war.

Sogar die ori­gi­na­le Bal­kon­tür fehl­te nicht, eben­so wie der Bal­kon, kom­plett mit Sonnenliegen.

Auch am Kai fest­ge­macht hat­te die Sedov. Der histo­ri­sche Groß­seg­ler war zwi­schen 1921 und 1935 als Mag­da­le­na Vin­nen unter­wegs, bevor er als Fracht­schiff für den Deut­schen Lloyd unter­wegs war. 1949 wur­de das Schiff an die Bri­ten über­ge­ben, die es nur ein Jahr spä­ter nach Odes­sa über­führ­ten. Dort wur­de der Seg­ler nach dem Polar­for­scher G.J. Sedov benannt und umge­baut. Als Tra­di­ti­ons­se­gel­schiff zieht die Sedov seit­her die Blicke auf sich und war auch schon mehr­mals zur Hans Sail zu Gast. Wäh­rend des Crui­se Festi­val konn­te das Schiff auch besich­tigt werden.

Zum Ende des Rostock Crui­se Festi­val war das Aus­lau­fen der Sedov am Sonn­tag dann eines der High­lights der Veranstaltung.

Aus­lau­fen Sedov Warnemünde

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

Der abso­lu­te Höhe­punkt des Festi­vals aber war die Aus­lauf­pa­ra­de am Sams­tag­abend. Hun­der­te Men­schen ver­sam­mel­ten sich an den Ufern der War­now, um die­ses Spek­ta­kel zu ver­fol­gen und der NDR über­trug sogar live. Noch am Pier knip­ste die AIDA­mar ihre Schein­wer­fer an, die in alle Him­mels­rich­tun­gen strahlten.

Um 22 Uhr soll­ten die AIDA­mar, die Nor­we­gi­an Breaka­way und die Colum­bus dann zusam­men aus­lau­fen, beglei­tet von einem gro­ßen Feu­er­werk. Den Anfang mach­te die AIDA­mar, die schon kurz vor zehn Uhr ableg­te und für die das erste Feu­er­werk gezün­det wurde.

Rostock Crui­se Festi­val Feu­er­werk 1

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

Als Näch­stes folg­te die Nor­we­gi­an Breaka­way. Sie lag am Pier 8 gleich hin­ter der AIDA und leg­te fast zeit­gleich ab, war­te­te aber dann auf ihr eige­nes Feuerwerk.

Rostock Crui­se Festi­val Feu­er­werk 2

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

Doch nicht nur ein Feu­er­werk gab es für die Breaka­way, auch eine Feu­er­show, denn die gan­ze Ost­mo­le erstrahl­te im Flammenmeer.

Rostock Crui­se Festi­val NCL Breakaway

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

Dann pas­sier­te jedoch lan­ge nichts. Die Colum­bus ließ auf sich war­ten. Als kei­ner mehr damit rech­ne­te, tauch­te sie dann doch im See­ka­nal der War­now auf …

Rostock Crui­se Festi­val Columbus

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

… und das letz­te Feu­er­werk des Abends konn­te gezün­det werden.

Rostock Crui­se Festi­val Feu­er­werk 3

„Bet­tys Vaca­ti­on nutzt WP You­Tube Lyte um You­Tube Video’s ein­zu­bet­ten. Die Thumbnails wer­den von You­Tube Ser­vern gela­den aber nicht von You­Tube getrackt (es wer­den kei­ne Coo­kies gesetzt). Wenn Sie auf “Play” klicken, kann und wird You­Tube Infor­ma­tio­nen über Sie sammeln.”

Es war ein gelun­ge­nes erstes Event, des­sen Höhe­punkt auf jeden Fall die Aus­lauf­pa­ra­de am Sams­tag­abend war. Künf­tig soll das Festi­val alle zwei Jah­re abwech­selnd mit den Ham­burg Crui­se Days stattfinden.

© 2018 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechzehn − sieben =