Pages Navigation Menu

Gewandhaus Hotel, Autograph Collection, Dresden

Das Gewandhaus Hotel in Dresden befindet sich in einem barocken Gebäude mitten im Herzen der Altstadt und wurde zwischen 1768 und 1770 erbaut. Bereits seit 1967 wird das Gebäude als Hotel genutzt. Im Jahr 2015 wurde es umfassend renoviert und gehört seitdem zur Seaside Gruppe, die es als Autograph Collection Hotel aus dem Portfolio von Marriott betreibt. Das 5-Sterne Haus gehört seitdem zu den besten Hotels Dresdens.

Gewandhaus Hotel, Autograph Collection, Dresden – Check-in

Die Begrüßung im Hotel ist eher spärlich für ein 5-Sterne Haus. Es gibt niemanden an der Tür, der Hilfe beim Gepäck oder Parken anbietet. Auch beim Betreten des Hauses werde ich nicht begrüßt. Das finde ich etwas schade, denn sowas wird in anderen gehobenen Hotels der Marriott Gruppe anderes gehandhabt.

Erst an der Rezeption treffe ich auf eine Angestellte. Sie checkt mich ein, erwähnt aber weder meinen Gold Status bei Marriott noch wird mir ein Upgrade gewährt. Das steht im großen Gegensatz zum meinem Aufenthalt in einem Haus der Autograph Collection in Virginia Beach nur 2 Wochen zuvor.

Ich bekomme meine Schlüsselkarte, die hier wirklich schön gestaltet ist und nicht die generische Karte, die in den meisten Kettenhotels verteilt wird. Darauf werde ich übrigens auch als Elite Member begrüßt.

Sehr gefällt mir die Einrichtung der Lobby. Es gibt verschiedene kleine Bereiche, die modern, aber doch passend zum historischen Gebäude ausgestattet wurden. Hier gibt es auch Getränke von der Bar sowie Kuchen aus dem angeschlossenen Konditoreigeschäft.

Der absolute Hingucker ist aber wohl das Atrium. Der Innenhof des Gebäudes wurde mit einem Glasdach überspannt, das viel Licht in das Hotel lässt. Einige Zimmer haben Fenster und Balkone in diese Richtung und auch von einigen Fluren hat man einen schönen Ausblick.

Gewandhaus Hotel, Autograph Collection, Dresden – Das Zimmer

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den dritten Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Hier gibt es bereits Dachschrägen in den Fluren, was aber irgendwie zum Charme des alten Gebäudes beiträgt. Sehr schön und mit Liebe zum Detail, ist jede Zimmertür verziert.

Das Zimmer an sich ist dann leider etwas klein. Diese Kategorie ist die kleinste, die im Gewandhaus Hotel angeboten wird und ist mit einem Queensize Bett ausgestattet. Das Zimmer macht aber einen modernen, sehr sauberen und bequemen Eindruck. 

Sogar Stuckverzierungen gibt es an der Decke, was ich so in Hotelzimmern kaum kenne.

Gegenüber des Bettes ist ein Fernseher montiert und in der Ecke steht der kleiner Schreibtisch, der durch seine Breite und den dazugehörigen Hocker aber eher ungeeignet zum längeren Arbeiten ist.

In der Ecke vor dem Fenster steht ein einzelner Sessel. Das ist ausreichend, solange man das Zimmer als Einzelzimmer bewohnt. Zu zweit würde ich sowieso eher zu einer größeren Kategorie raten.

Neben dem Bett befindet sich ein mehrteiliger Schrank. Dieser ist sehr gut ausgestattet. So findet sich hier eine Minibar und es stehen Bademäntel zur Verfügung.

Im Bereich hinter der Tür befindet sich ein großer Spiegel und die Tür zum Badezimmer. Sehr ungewöhnlich finde ich die Tür zwischen Zimmer und Flur, aber man erhält so nochmals mehr Ruhe, da man von den Geräuschen anderer Gäste noch besser geschützt ist.

Das Bad ist dann überraschend groß und völlig aus Marmor. Es gibt einen schönen Waschtisch, sowie eine Badewanne mit Whirlpoolfunktion, die dank einen Glaswand auch als Dusche genutzt werden kann.

Die Hygieneartikel kommen von Rituals und haben mir gut gefallen.

Gewandhaus Hotel, Autograph Collection, Dresden – Pool und Fitness

Ein besonderes Highlight des Hotels ist der 160 Quadratmeter große Poolbereich im Untergeschoss. Allein 40 Quadratmeter nimmt der türkisblaue Pool mit seinem Wasserfall und Sprudelbecken ein. Durch die Palmentapete entsteht das Gefühl im Dschungel zu sein.

Als allererstes in Auge stechen aber wohl die zwei Nilpferde und das Krokodil, deren Köpfe aus der Wand ragen. Über 100.000 Euro hat sich das Hotel die Renovierung dieses Bereichs kosten lassen, den nur die Gäste zu sehen bekommen, denn nur sie haben hier Zutritt.

Gleich neben dem Pool gibt es eine Sauna sowie ein Dampfbad.

Auch ein kleines Fitnesscenter ist in einem Nebenraum zu finden.

Gewandhaus Hotel, Autograph Collection, Dresden – Frühstück

Das Frühstück wird ausschließlich im Restaurant serviert. Eine Executive Lounge gibt es im Gewandhaus Hotel nicht. Als Marriott Gold Mitglied habe ich einen Voucher bekommen, den ich am Morgen einlösen kann.

Das Buffet ist sehr reichhaltig und hochwertig bestückt. Besonders die Teeauswahl begeistert mich, denn hier gibt es keine Teebeutel, sondern losen Tee in verschiedenen Sorten. Auch die Auswahl an Brot und Brötchen ist sehr groß.

Es gibt es ein großes Angebot an Aufschnitten, Käse und Gemüse sowie Fisch.

Auch verschiedene warme Speisen wie Rühreier und Speck stehen zur Auswahl.

Ebenfalls vorhanden ist eine breite Auswahl an Obst, Salaten sowie Jogurt und Quark. Sogar Smoothies werden angeboten.

Fazit: Das Gewandhaus Hotel ist eine sehr schöne Unterkunft. Bis auf die fehlende Elite Status Anerkennung bin ich mit meinem Aufenthalt sehr zufrieden gewesen. Die Renovierung ist wirklich gelungen und die Zimmer sehr schön eingerichtet. Besonders gefallen hat mir die Verknüpfung zwischen modernem Hotel und historischem Gebäude. Sehr gelungen fand ich den Poolbereich und auch das Frühstück hatte eine großartige Auswahl, die sehr schmackhaft war. Für einen Besuch in Dresden eignet sich das Hotel hervorragend, denn alle Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt sind fußläufig zu erreichen. Parkplätze gibt es sowohl vor dem Hotel als auch in den umliegenden Straßen, wo das Parken über Nacht nur sechs Euro kostet. Ich kann einen Aufenthalt auf jeden Fall empfehlen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Stadtrundgang durch Dresden, Sachsen – Teil 1

Stadtrundgang durch Dresden, Sachsen – Teil 2

Review: Hilton Dresden

Review: Gewandhaus Hotel, Autograph Collection, Dresden

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + drei =

Diese Website speichert Ihre Benutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden dazu benutzt, das Website Erlebnis zu verbessern und festzustellen, woher meine Besucher kommen. Diese Website richtet sich nach den Vorgaben der DSGVO. Mehr Informationen gibt es auf meiner Datenschutzseite. Wenn sie nicht möchten, dass Ihre Daten aufgezeichnet werden, können Sie das hiermit ablehnen. Dazu wird in ihrem Browser ein Cookie gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. ZUSTIMMEN oder ABLEHNEN
946