Pages Navigation Menu

Moxy Hotel München Airport

Das Moxy München Airport ist ein neues Flughafenhotel, das sich an preisbewusste Reisende richtet. Es kann vom Terminal mit einem kostenpflichtigen Shuttle oder mit dem Auto erreicht werden. Das Hotel gehört zur Marriott Gruppe und ist als solches eine Erweiterung des Angebots, das bisher nur aus dem Flughafen Marriott bestand.

Moxy Hotel München Airport – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel mit dem Mietwagen, den ich auf dem kostenpflichtigen Hotelparkplatz abstelle. Dadurch gelange ich auch durch den Hintereingang in die Lobby und nicht durch die Drehtür, die zur Straße führt.

Der Check-in befindet sich an der Bar, wie es bei Moxy Hotels üblich ist. Hier werde ich freundlich begrüßt, jedoch scheint mir der Mitarbeiter noch recht neu in seinem Job und etwas überfordert. Es gibt weder irgendeine Anerkennung meines Marriott Status noch sonstige Hinweise. Mir wird lediglich die Schlüsselkarte überreicht.

Ansonsten ist die Lobby auch hier Moxy typisch sehr groß und wie verschiedene Wohnzimmer und Freizeiträume eingerichtet. So gibt es einen Billardtisch, gemütliche Leseecken und Gesellschaftsspiele.

In einer Ecke findet sich ein kleines Business Center mit zwei Rechnern und es gibt einen kleinen Besprechungsraum, sollte man denn so etwas benötigen.

Moxy Hotel München Airport – Zimmer

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den fünften Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Im Gegensatz zur Lobby sehen die Flure bei Moxy alle exakt gleich aus. Hier kann man wahrlich vergessen, in welcher Stadt man sich befindet. Ob London, Frankfurt, Ludwigshafen oder eben hier in München, es gibt nicht den geringsten Unterschied.

Dasselbe trifft auf das Zimmer zu.Lediglich das Bild hinter den Kleiderhaken variiert manchmal, ansonsten könnte das Zimmer wirklich überall sein. Hinter der Tür befindet sich ein kleiner Flur, von dem rechts das Bad abgeht. Links steht ein Kofferdiener und es gibt ein paar Haken an der Wand. Auf einen Schrank wurde verzichtet.

Die Zimmer bei Moxy sind nicht sonderlich groß aber ausreichend. Dieses Mal habe ich zwei Betten gewählt, da ich nicht allein unterwegs war.

Die Betten bei Moxy sind in Ordnung, aber nichts besonderes. Etwas unbequem finde ich oft die Kopfkissen. Ansonsten sind es typisch schmale Betten, wie man sie meist in Europa antrifft. Allerdings habe ich diese Betten als naoch schmaler empfunden als z.B. bei Hampton by Hilton.

Gegenüber des Bettes hängt ein Flachbildfernseher an der Wand und es gibt die typische kleine Glasplatte, die als Schreibtisch/ Ablage dienen soll. Das Konzept von Moxy ist, dass man sich in der großzügigen Lobby und nicht auf dem Zimmer aufhalten soll.

Das Bad bei Moxy ist schon recht klein. Man kann sich kaum darin drehen und es ist sehr einfach gehalten. Einzig die Dusche finde ich gut gelungen. Sie ist nicht nur geräumig, sondern verfügt auch über eine richtige Tür, sodass man nicht gleich das Bad unter Wasser setzt, wie es leider bei vielen anderen europäischen Hotels inzwischen der Fall ist, wenn diese nur noch eine kleine Glaswand einbauen.

Moxy Hotel München Airport – Frühstück

Frühstück ist in den Übernachtungspreisen von Moxy nur inkludiert, wenn man eine entsprechende Rate bucht. Ansonsten kostet es extra. Das Frühstück wird in der Lobby serviert und besteht aus einem kleinen Buffet mit kalten Speisen. Die Auswahl ist in Ordnung, aber nicht überwältigend.

Moxy Hotel München Airport – Fazit

Mein Aufenthalt im Moxy München Airport war in Ordnung und hat meine Erwartungen an ein sauberes Zimmer, das mit allem nötigen ausgestattet ist, erfüllt. Wer Luxus oder irgendwelche Extras sucht, ist hier falsch, aber für eine schnelle Nacht am Flughafen ist das Hotel durchaus in Ordnung. Das Frühstück würde ich allerdings nur wählen, wenn es im Zimmerpreis inkludiert ist. Extra dafür zahlen würde ich nicht.

Weitere Artikel zu diesem Kurztrip:

Einleitung: Ein langes Wochenende in München und Südbayern

Schlossanlage Schleißheim, Bayern – in Kürze

Deutsches Museum – Flugwerft Schleißheim

Ausflug nach Berchtesgaden

Kleiner Rundgang durch Dillingen an der Donau – in Kürze

Schloss Höchstädt und die Schlacht bei Höchstädt

Besucherpark Flughafen München

Review: Hampton by Hilton München City West

Review: Hilton Garden Inn München City West

Review: Moxy Hotel München Airport

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2019, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechzehn + 19 =