Strawberry Hill House, London

Straw­ber­ry Hill Hou­se wur­de 1749 bis 1776 im Gothic Revi­val für Hor­ace Wal­po­le, 4. Earl of Orford gebaut. Wal­po­le war Schrift­stel­ler und woll­te sich hier ein goti­sches Schloss erbau­en. Straw­ber­ry Hill war übri­gens auch das Vor­bild für sei­nen Roman “Das Schloss von Otran­to”, den er 1764 zunächst unter einem Pseud­onym ver­öf­fent­lich­te. Das Buch gilt als Begrün­der der Gothic Novel Literatur.

Lei­der ist nur noch das Haus selbst zu besich­ti­gen. Die Samm­lung von Hor­ace Wal­po­le ist nicht mal mehr auf dem­sel­ben Kon­ti­nent. Sie wird heu­te in der Lewis Wal­po­le Libra­ry der Yale Uni­ver­si­ty in Far­ming­ton, Con­nec­ti­cut ver­wahrt. Das Haus aller­dings ist seit 2010 wie­der für Besu­cher geöff­net, nach­dem es umfang­reich reno­viert wurde.

Einen der beein­druckend­sten Räu­me sieht der Besu­cher gleich zuerst, das Trep­pen­haus. Jede der Fan­ta­sie­fi­gu­ren auf dem Trep­pen­ge­län­der ist ande­res, kei­ne zwei gleich. Das gol­de­ne Gestell ist aller­dings nicht ori­gi­nal, es wur­de instal­liert, nach­dem das St. Andrews Uni­ver­si­ty Col­lege hier ein­ge­zo­gen war, um die Figu­ren zu schützen.

Auch die rest­li­chen Räu­me des Hau­ses sind reich ver­ziert und las­sen erah­nen, wel­che Kunst­wer­ke hier einst zu fin­den waren.

Ein beson­de­res Stück im Gar­ten ist übri­gens die­se Muschel­bank. Das Ori­gi­nal war der Lieb­lings­platz von Hor­ace Wal­po­le. Einst stand die Bank am Them­se­ufer, die heu­ti­ge Replik steht im Gar­ten mit Blick auf das Haus. Auch ich pro­bie­re sie aus, wäh­rend ich ein wenig die letz­ten Son­nen­strah­len und den Blick auf die­ses unge­wöhn­li­che Haus genieße.

Bei mei­nem Besuch war das Haus noch Mit­glied bei Histo­ric Hou­ses, sodass ich mit mei­ner Mit­glieds­kar­te Zutritt bekam. Lei­der ist das inzwi­schen nicht mehr der Fall und der Ein­tritt wird in jedem Fall fäl­lig. Es gibt zwar ver­schie­de­ne Rabat­te, wie für Natio­nal Trust Mit­glie­der, aller­dings kei­ne Jah­res­kar­te mehr, die kosten­lo­sen Zutritt gewährt. Das ist sehr scha­de, da der Besuch so recht teu­er gewor­den ist.

Straw­ber­ry Hill House 
268 Wal­de­gra­ve Rd, Twicken­ham, TW1 4ST
Apr.- Okt.: Mo-​Mi 11–15 Uhr, So + Fei­er­tag 11–16 Uhr
Ein­tritt: 12.50 Pfund (2019)

© 2018 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechs − 6 =