Pages Navigation Menu

Norwegian Jade in Hamburg

Die Norwegian Jade ist eines von vier Kreuzfahrtschiffen der Jewel Klasse, das 2006 für Norwegian Cruise Line auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut wurde. Das Schiff war zuerst als Pride of Aloha gebaut worden, bevor es 2008 zur Norwegian Jade umgebaut wurde. Im Jahr 2017 wurde das Schiff grundlegend renoviert. 

Die Norwegian Jade ist in der Sommersaison 2018 mehrmals in Hamburg zu Gast, von wo sie nach Norwegen und Island fährt. Ich bin mit dem Schiff im Jahr 2009 unterwegs gewesen und hatte eine sehr schöne Kreuzfahrt im Ärmelkanal und auf der Nordsee.

Indienststellung: 19. April 2006

Länge: 294,13 Meter

Breite: 32,2 Meter

Tiefgang: 8,3 Meter

Geschwindigkeit: 25 Knoten

Passagiere: 2466

Besatzung: 1100

Das Schiff wurde 2006 ohne Passagiere zuerst nach Baltimore und dann nach Los Angeles überführt. Dort wurde die damalige Pride of Aloha am 22. Mai 2006 getauft, bevor sie für zwei Jahre und um Hawaii unterwegs war. Nach dem Umbau war die Norwegian Jade ab 2008 zuerst ganzjährig in Europa unterwegs, wird neuerdings aber im Winterhalbjahr auch in der Karibik eingesetzt.


Weitere Artikel dieser Reise:

Hamburg vom Wasser

Schloss Ahrensburg, Schleswig-Holstein

Norwegian Jade in Hamburg

Review: InterCity Hotel Hamburg-Altona

Review: Renaissance Hotel Hamburg

Review: Hotel Reichshof, Hamburg – Die Wiederholung

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

8 − drei =