Trevose Head Lighthouse, Cornwall, England

An der zer­klüf­te­ten Nord­kü­ste Corn­wall, nur unweit des Ört­chen Pad­stow, steht das schnee­wei­ße Tre­vo­se Head Light­house. Der Leucht­turm und die ihn umge­ben­de Küste sind ein belieb­tes Ausflugs- und Wanderziel. 

Der Leucht­turm an die­ser Stel­le wur­de bereits 1847 erbaut und erst im Jahr 1995 auto­ma­ti­siert. Das Licht des 27 Meter hohen Turms kann bis zu 23 Mei­len weit gese­hen wer­den und soll Schif­fen die Navi­ga­ti­on im Bri­stol Chan­nel erleichtern.

Da der Leucht­turm noch immer in Betrieb ist, kann er nicht besich­tigt wer­den. Die Unter­künf­te rund um den Turm wer­den heu­te als Feri­en­woh­nun­gen ver­mie­tet. Der gan­ze Küsten­ab­schnitt lädt zu Wan­de­run­gen durch die raue Land­schaft ein und ist beson­ders im Früh­ling von Wild­blu­men übersät.

Tre­vo­se Head Lighthouse 

St. Mer­ryn, Pad­stow, PL28 8SH

© 2018 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

achtzehn − 13 =