Slaughter Ranch, Douglas, Arizona

Etwas außer­halb der Stadt Dou­glas liegt die Slaugh­ter Ranch. Acht Mei­len Gra­vel­road sind bis zur Ein­fahrt zur bewäl­ti­gen. Die ist aber in gutem Zustand, wohl auch, weil sie inten­siv von der Bor­der Pat­rol genutzt wird. Immer wie­der begeg­net mir eines der Fahr­zeu­ge und meist wird auch freund­lich gegrüßt. Hier bin ich manch­mal so dicht an der Gren­ze unter­wegs, dass ich den Grenz­zaun im Blick habe und manch­mal sogar die LKW auf einem High­way in Mexiko.

Slaughter Ranch

Dann errei­che ich das Tor zur Slaugh­ter Ranch. Die Ranch gehört heu­te zu einer pri­va­ten Foun­da­ti­on und wird aus­schließ­lich durch Spen­den erhalten.

Slaughter Ranch (1)

Und da sich hier­her, beson­ders in den hei­ßen Mona­ten, nicht so vie­le Men­schen ver­ir­ren, bin ich bei mei­ner Ankunft sogar die ein­zi­ge Besu­che­rin. Das trägt aller­dings zum Charme des Gan­zen nur bei, denn ich habe das gesam­te Gelän­de für mich allein und kann mich nach Her­zens­lust umschauen.

Slaughter Ranch

Die Ranch gehör­te John Slaugh­ter, der auch She­riff in Dou­glas war. Slaugh­ter war zwar als streng bekannt, hat­te aber ein gro­ßes Herz für Kin­der. Neben sei­ne zwei Kin­dern leb­ten auf der Ranch auch immer wie­der Wai­sen­kin­der. Man­che blie­ben nur ein paar Tage, ande­re Mona­te oder sogar Jahre.

Slaughter Ranch (4)

Slaughter Ranch (6)

Drau­ßen gra­sen noch immer Long­horn, wie sie es schon bei John Slaugh­ter taten.

Slaughter Ranch (2)

Slaughter Ranch (3)

Auch eine Gara­ge mit einem ori­gi­nal Ford Model T ent­deck­te ich auf mei­ner Tour über das Grundstück.

Slaughter Ranch (7)

Wenn es in der Mit­tags­hit­ze zu heiß wird, dann lässt es sich am Hou­se Pond immer noch gut aus­hal­ten. Hier, unter den schat­ten­spen­den­den Bäu­men, gibt es vie­le Pick­nick­ti­sche. Ange­legt wur­de der klei­ne See von John Slaugh­ter, der hier meh­re­re Quel­len ent­deck­te und das Was­ser als Trink­was­ser und zur Bewäs­se­rung sammelte.

Slaughter Ranch (8)

Auch die Rück­fahrt führt mich wie­der über die Gra­vel Road, die hier auch den Namen Gero­ni­mo Trail trägt.

Slaughter Ranch (10)

Slaugh­ter Ranch
6153 Gero­ni­mo Trail, Dou­glas, AZ 85607
Mi-​So 9:30–15:30 Uhr
Ein­tritt: $5

© 2016 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

12 + 5 =