Ronald Reagan in Illinois

Hier im Westen ist Illi­nois genau­so flach, wie ich es aus dem Süden ken­ne. Ich habe ein­mal auf der Fahrt von Chi­ca­go nach St. Lou­is gesagt, dass es hier so flach sei, dass man die Erd­krüm­mung erken­nen kann, wenn man sich auf einen Stuhl stellt. Und so kom­me ich mir hier auch vor. Doch dann errei­che ich das 800-​Seelen Städt­chen Tampico.

Tampico Collage

In Tam­pi­co erblick­te am 6. Febru­ar 1911 Ronald Rea­gan das Licht der Welt und dar­auf ist der klei­ne Ort sicht­lich stolz. Sogar ein Denk­mal will man ihm jetzt set­zen, doch das ist bei mei­nem Besuch noch ver­hüllt. Sonst ist hier aber nicht viel los. Ich kann sogar unbe­hel­ligt in der Mit­te der Main Street ste­hen, ohne dass ein ein­zi­ges Auto kommt.

Im ersten Stock die­ses Hau­ses wohn­ten John und Nel­le Rea­gan, als ihr Sohn an einem ver­schnei­ten Febru­ar­tag auf die Welt kam.

Tampico 3

Als ich das Visi­tor Cen­ter im Erd­ge­schoss betre­te, wer­de ich von Sharon begrüßt, die sicht­lich stolz ist, auch aus Tam­pi­co zu sein. In Dixon, sagt sie, behaup­ten sie immer, dass das Rea­gans Hei­mat sei, doch gebo­ren ist er schließ­lich hier. Nach Dixon sei die Fami­lie erst spä­ter gezo­gen. Ich fin­de die­se Riva­li­tät irgend­wie nied­lich, denn Dixon liegt viel­leicht drei­ßig Minu­ten von hier ent­fernt und ich will dort spä­ter auch noch hin. Erst ein­mal aber las­se ich mir von Sharon die Woh­nung der Rea­gans zeigen.

Tampico 2

Erstaun­lich geräu­mig ist sie und gut aus­ge­stat­tet, das hät­te ich nicht erwar­tet. Die mei­sten ande­ren Prä­si­den­ten, deren Geburts­häu­ser ich besucht habe, kamen da aus viel ärm­li­che­ren Ver­hält­nis­sen. Die Rea­gans aber hat­ten Platz. Vier Zim­mer, Küche und ein Bad, das man aber noch nicht wirk­lich als sol­ches bezeich­nen kann, denn die Toi­let­te, die befand sich auf dem Hof.

Tampico 1

Etwa eine Stun­de schwat­ze ich mit Sharon über Rea­gan, das Leben hier und auch ihren Blick auf die USA, beson­ders da wir ja gera­de im Shut­down sind. Es ist schon immer wie­der inter­es­sant, wenn sich Men­schen ein­mal öff­nen und mich als Besu­cher so ein Stück weit an ihrem Leben teil­ha­ben lassen.

Beson­ders übel nimmt Sharon Prä­si­dent Oba­ma, dass er ja einer von hier aus Illi­nois ist, das aber kom­plett zu ver­ges­sen scheint, wie wohl die mei­sten Poli­ti­ker, die ja nicht mal mehr in der Haupt­stadt Spring­field woh­nen, son­dern nur noch in Chi­ca­go sind. Der Rest von Illi­nois exi­stie­re für sie gar nicht mehr, sagt sie fru­striert. Die­se Ansicht wer­de ich spä­ter übri­gens noch von einem wei­te­ren Ein­woh­ner aus Illi­nois hören.

Ich aber fah­re erst ein­mal wei­ter durch die Korn­fel­der von Illi­nois und auf den Spu­ren eines ehe­ma­li­gen Prä­si­den­ten. Einem der, laut Sharon, zwar auch ins fer­ne Kali­for­ni­en zog, um sein Glück zu machen, aber sei­ne Wur­zeln nie ver­ges­sen hat.

Illinois 2

Ange­kom­men in Dixon ste­he ich ihm dann auch gegen­über, zumin­dest sei­ner Sta­tue. Es ist zwar nicht das erste Mal, denn ich war schon zwei­mal in der Rea­gan Pre­si­den­ti­al Libra­ry in Kali­for­ni­en, doch etwas ande­res, denn hier, wo heu­te die Sta­tue steht, spiel­te der klei­ne Ronald frü­her als Kind.

Dixon 2

Und in die­sem Haus war die Fami­lie zu Hau­se. Lei­der darf ich hier, im Gegen­satz zu Tam­pi­co, mal wie­der nicht foto­gra­fie­ren und auch die Füh­rung ist etwas unper­sön­lich, sodass ich den Besuch in Tam­pi­co um Län­gen bes­ser fand.

Dixon 1

Ronald Reagan’s Bir­th­place & Museum 
111–113 South Main Street
Tam­pi­co, IL 61283

Ronald Rea­gan Boy­hood Home
816 S. Hen­nepin Ave.
Dixon, IL 61021 

© 2015 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

zwei × vier =