Pages Navigation Menu

Smallwood Store State Historic Site, Chokoloskee, Florida

Historische Orte interessieren mich immer. Die Geschichten der Menschen, die Orte und Landstriche besiedelten, versuche ich auf jeder Reise zu entdecken. Besonders in Florida habe ich schon viele historische Stätten besucht und doch hatte ich bis zu einem Ausflug in den Everglades National Park noch nie von Chokoloskee gehört. Es ist eine abenteuerliche Geschichte, die ich auf einer Bootsfahrt durch die 10.000 Islands höre.

Smallwood Store

Unser Captain erzählt, dass in den 80ziger Jahren fast 80% der männlichen Bevölkerung im Drogenschmuggel tätig waren und dadurch reich wurden. Dummerweise haben Einige danach mit dem Geld nur so um sich geworfen, sodass die Regierung irgendwann darauf aufmerksam wurde und das FBI und die DEA schickte. Diese ermittelten und nahmen dann fast alle Männer fest. Vor Gericht bekamen sie allerdings keine sehr hohen Strafen, da die meisten geständig waren. Die höchste verhängte Strafe waren 3 1/2 Jahre Gefängnis.

Mit dieser Geschichte im Kopf fahre ich von Everglades City nach Chokoloskee. Dort entdecke ich ein Hinweisschild, dass die Smallwood Store State Historic Site ankündigt. Ich bin neugierig geworden und beschließe, diesen Ort zu besuchen.

Smallwood Store

Schon seit mehr als 2000 Jahren siedeln Menschen auf Chokoloskee Island. Die ersten weißen Siedler erreichten die Insel Ende des 19. Jahrhunderts. Die Besiedlung brachte auch die Nachfrage nach einem Geschäft und einer Post mit sich. Dieser Bedarf wurde durch den Smallwood Store gedeckt. Ted Smallwood gründete sein Geschäft im Jahr 1906 an diesem entlegenen Außenposten der Zivilisation.

Smallwood Store

Smallwood kaufte Felle, Häute sowie Obst und Gemüse und versorgte die hier lebenden Menschen mit allem, was sie zum täglichen Leben brauchten. Noch bis 1982 war das Geschäft geöffnet. Nach seiner Schließung blieb es viele Jahre unangetastet, bis Ted Smallwoods Enkelin sich dazu entschloss, den Laden als Museum wieder zu eröffnen. Heute bietet der Smallwood Store einen seltenen und sehr authentischen Einblick in die Pionierzeit von Florida.

Smallwood Store

Smallwood Store

Als ich mich im Smallwood Store umsehe, treffe ich auch auf Dandy. Der kleine Mischlingsrüde und sein Herrchen, Autor Rick Magers, sind heute zu einer Signierstunde hier. Im Angebot ist, neben verschiedenen Romanen von Rick Mager, auch ” It’s a dogs life”, ein Buch über das Leben von Dandy. Schon der Buchrückentext fasziniert mich, denn dieser kleine Hund hatte es wirklich nicht immer leicht. Kurze Zeit später wandert ein Exemplar in meine Tasche. Den Kaufpreis spendet der Autor übrigens jeden Monat an eine anderes Tierheim, eine nette Idee wie ich finde.

Smallwood Store

Über das Buch komme ich dann auch ins Gespräch mit Rick Magers. Und hier erfahre ich schier unglaubliches. Zuerst sprechen wir etwas über Deutschland und Berlin. Auch Rick Magers war schon dort, allerdings zum letzten Mal 1986. Und wie es manchmal so ist, entwickelt sich dieses Gespräch in eine völlig unvorhergesehene Richtung. Ich hatte ja etwas weiter oben von den Drogenschmuggelaktivitäten der Einwohner von Everglades City erzählt. Auch Rick Magers machte so ein Vermögen. Ich kann es kaum fassen und es wird noch besser. Magers erzählt weiter, dass er schon früh Verdacht schöpfte, dass das FBI und die DEA einen Spitzel in den Ort eingeschleust hatten und er setzte sich gerade noch rechtzeitig nach Mittelamerika ab. Dort lebte er 4 Jahre, bis sich die ganze Aufregung gelegt hatte. Danach kehrte er in die USA und nach Florida zurück und lebt seitdem wieder hier in der Everglades City/ Chokoloskee Island Gegend. Ich bin sprachlos, was für eine Geschichte.

Smallwood Store

Doch irgendwann muss ich mich dann losreißen, von Chokoloskee und seinen faszinierenden Geschichten. Auf der Rückfahrt entdecke ich noch einige Pelikane am Wasser, die sich bereitwillig fotografieren lassen.

Pelikan bei Everglades City

Pelikan bei Everglades City

Pelikan bei Everglades City

Pelikan bei Everglades City

Pelikan bei Everglades City

Dann bin ich auch schon wieder zurück im hektischen Florida, auf der Schnellstraße, die Miami und Naples verbindet. Die Geschichten aus den Sümpfen Floridas aber werde ich nicht vergessen und hoffe, eines Tages zurückzukehren, um vielleicht noch ein bisschen mehr zu erfahren.

Im Herbst 2017 wurde auch der Smallwood Store heftig von Hurrikan irma getroffen. Das historische Geschäft überlebte, braucht aber viele Reparaturen. Auf der Homepage wurde eine Spendenkampagne ins Leben gerufen, um dieses Kleinod zu erhalten.

Smallwood Store

360 Mamie Street, Chokoloskee, FL 34138

Mai-Nov. 11-17 Uhr Dez.-Apr. 10-17 Uhr

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =