Bellingrath Gardens & Home, Alabama

Bel­ling­rath Gar­dens & Home wur­de von Wal­ter und Bes­sie Bel­ling­rath erbaut und ange­legt. Bel­ling­rath mach­te sein Ver­mö­gen mit dem Abfül­len von Coca Cola. Im Jahr 1917 kauf­te er das 26 Hekt­ar gro­ße Grund­stück am Fowl River, damit er hier in Ruhe angeln konnte.

Bellingrath Gardens

Zehn Jah­re spä­ter ent­schloss sich Mrs. Bel­ling­rath auf dem Grund­stück einen Gar­ten anzu­le­gen, der über die Jah­re so groß und schön wur­de, dass sie ihn ab 1932 auch für Besu­cher öff­ne­te. 1935 zogen die Bel­ling­raths mit dem Bau ihres Hau­ses end­gül­tig von Mobi­le nach Theodore.

Bellingrath Gardens

Das Haus ist von einem wun­der­schö­nen Gar­ten umge­ben, in dem ganz­jäh­rig Pflan­zen blü­hen. Auch das Haus selbst kann besich­tigt wer­den. Das Foto­gra­fie­ren ist dort jedoch verboten.

Bellingrath Gardens

Bellingrath Gardens

Bellingrath Gardens

Bellingrath Gardens

Bellingrath Gardens

Bellingrath Gardens

Bellingrath Gardens

Bellingrath Gardens

Bel­ling­rath Gar­dens & Home
12401 Bel­ling­rath Gar­dens Rd, Theo­do­re, AL 36582
täg­lich 8–17 Uhr
Haus&Garten: $20.50
Gar­ten: $12.50

© 2016 – 2021, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

fünf − zwei =