Wisconsin Concrete Park, Phillips, Wisconsin

Im klei­nen Ört­chen Phil­lips liegt der Wis­con­sin Con­cre­te Park. Gan­ze 237 Skulp­tu­ren und Objek­te errich­te der pen­sio­nier­te Holz­fäl­ler Fred Smith zwi­schen 1950 und 1964. Das Haus, in dem heu­te das Visi­tor Cen­ter und ein klei­nes Muse­um mit Shop ein­ge­rich­tet sind, war frü­her sein Wohnhaus.

Wisconsin Concrete Park 15

Vor­her wuss­te ich nicht so recht, was ich von die­sem Park erwar­ten soll­te. Aber so merk­wür­dig eini­ges auch erscheint, so inter­es­sant war es doch anzu­se­hen. Letzt­end­lich lau­fe ich mehr als eine hal­be Stun­de zwi­schen den Skulp­tu­ren umher und lese mir auch die zahl­rei­chen Beschrei­bun­gen durch. Es ist schon sehr inter­es­sant, wie ein ein­zel­ner Mann, der nicht ein­mal Lesen und Schrei­ben gelernt hat­te, das hier alles schaf­fen konnte.

Wisconsin Concrete Park Collage 1

Smith kre­ierte sei­ne Wer­ke nicht, um damit berühmt zu wer­den oder Geld zu ver­die­nen. Er woll­te Kunst für die Men­schen erschaf­fen, und zwar dort, wo sie immer Zugang dazu haben. Das ist auch heu­te noch so, denn die Skulp­tu­ren ste­hen in einem öffent­li­chen Park und sind für Jeder­mann kosten­los zugäng­lich. Nur um eine Spen­de wird gebeten.

Wisconsin Concrete Park Collage 2

Fred Smith war übri­gens eben­falls Sohn deut­scher Ein­wan­de­rer und wur­de 1886 gebo­ren. Er ver­brach­te sein gan­zes Leben in den Wäl­dern von Wis­con­sin und Min­ne­so­ta. Im Jahr 1964 erlitt er einen Schlag­an­fall, von dem er sich nicht mehr erhol­te und der auch sein Lebens­werk zu einem abrup­ten Ende brach­te. Fred Smith starb 1976, doch sei­ne Skulp­tu­ren wer­den noch heu­te von Frei­wil­li­gen gepflegt und in Ehren gehalten.

Wisconsin Concrete Park Collage 3

Wis­con­sin Con­cre­te Park
N8236 WI-​13, Phil­lips, WI 54555
Rund um die Uhr geöff­net und kostenlos

© 2015 – 2021, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

drei × eins =