Kuriose Entdeckungen in Iowa

Von Zeit zu Zeit neh­me ich immer mal wie­der die Sei­te Roadsi­de Ame­ri­ca zum Pla­nen mei­ner Tou­ren zu Hil­fe. Beson­ders an Fahr­ta­gen fin­det man da  den ein oder ande­ren kurio­sen Stopp. Auch an einem Tag in Iowa war das der Fall, denn ohne die Sei­te hät­te ich Albert, the Bull wahr­schein­lich nie gefunden.

Albert the Bull 2

Albert, the Bull ist die per­fek­te Kopie eines Her­e­ford Rin­des und der größ­te Bul­le der Welt. Er ist fast zehn Meter hoch und wiegt 45 Ton­nen. Er wur­de als ein Salut an die Rin­der­zucht errich­tet und begrüßt heu­te alle Besu­cher in Audu­bon, Iowa.

Albert the Bull 3

Auf die­sem Bild kann man sich viel­leicht die Grö­ße etwas bes­ser vor­stel­len, denn dort im Hin­ter­grund steht mein Auto.

Albert the Bull 1

So errei­che ich auch Kim­ball­ton, eines der Danish Vil­la­ges. Hier steht eine Kopie der klei­nen Meer­jung­frau aus Kopen­ha­gen. Sie wur­de errich­tet, um auf die däni­schen Wur­zeln der Bewoh­ner die­ser Gegend auf­merk­sam zu machen. Eben­so die Sta­tue von Hans Chri­sti­an Anderson.

Danish Villages Collage 1

Auch die Post zeigt ganz stolz das däni­sche Erbe.

Danish Villages 3

Nur drei Mei­len wei­ter liegt Elk Horn, das eben­falls zu den Danish Vil­la­ges gehört. Hier gibt es auch ein gro­ßes däni­sches Kul­tur­zen­trum mit ange­schlos­se­nem Muse­um sowie die ein­zi­ge voll funk­ti­ons­tüch­ti­ge däni­sche Wind­müh­le in den USA. Die Wind­müh­le wur­de ursprüng­lich 1848 in Däne­mark erbaut und zum 200. Geburts­tag der USA, 1976, in die USA gebracht.

Danish Villages Collage 2

Gleich neben­an steht noch die­se win­zi­ge Kir­che. Sie wur­de 1951 vom däni­schen Emi­gran­ten Charles Johann Walen­sky errich­tet. Seit 1995 ist sie schließ­lich ein Teil des Danish Ame­ri­can Muse­um in Elk Horn. Noch mehr Kurio­si­tä­ten gibt es in mei­ner Foto­ga­le­rie zu sehen.

© 2015 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

fünf × zwei =