Turnblad Mansion, Minneapolis, Minnesota

Das Turn­blad Man­si­on wur­de 1903 für die schwe­di­schen Emi­gran­ten Swan und Chri­sti­na Turn­blad erbaut. 1929 spen­de­te die Fami­lie ihr Haus, um das American-​Swedish Insti­tu­te zu grün­den, das schwe­di­sche Kunst und Kul­tur in den USA zeigt.

Turnblad Mansion 1

Ein Teil des Hau­ses ist aber noch so ein­ge­rich­tet, wie die Turn­blads es ver­las­sen haben.

Turnblad Mansion Collage 2

Der größ­te Teil des Hau­ses aber wird als Gale­rie genutzt, so wie hier für eine Aus­stel­lung der schwe­di­schen Künst­le­rin Inga­le­na Klenell.

Turnblad Mansion Collage 1

Auch Ver­an­stal­tun­gen aller Art, wie Lesun­gen und Ver­nis­sa­gen, fin­den im Turn­blad Man­si­on statt.

Turnblad Mansion 7

Turn­blad Mansion 
2600 Park Ave. S, Min­nea­po­lis, MN 55407
Di-​Sa 10–17 Uhr (Mi bis 20 Uhr), So 12–17 Uhr
Ein­tritt: $12 (2019)

© 2015 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

acht + zwölf =