Erster In-​n-​Out Burger, Baldwin Park, Kalifornien

In-​n-​out Bur­ger wur­de 1948 von Har­ry und Esther Sny­der unweit die­ser Stel­le in Bald­win Park gegrün­det und ist noch heu­te ein Fami­li­en­un­ter­neh­men. Gelei­tet wird es von der ein­zi­gen Enke­lin der Grün­der, nach­dem bei­de Söh­ne früh ver­stor­ben waren. Lyn­si Sny­der ist der­zeit Che­fin und war bei ihrer Fir­men­über­nah­me die jüng­ste Mil­li­ar­dä­rin der USA, denn so viel ist das Burger-​Imperium heu­te wert, das mit die­sem klei­nen Drive-​thru begann.

Der histo­ri­sche Bur­ger Laden ist lei­der nicht mehr das Ori­gi­nal, denn das muss­te bereits in den 1950er Jah­ren dem Free­way­bau wei­chen. 2014 errich­te­te man gleich neben der Stel­le die­se Replik, die Besu­cher seit­dem in die Anfangs­zeit von In-​n-​out Bur­ger zurückführt.

An weni­gen Tagen in der Woche wird für ein paar Stun­den das gro­ße Roll­tor zur Sei­te gescho­ben und man kann direkt auf das Gelän­de fah­ren. Dann ist hier auch ein Mit­ar­bei­ter der Ket­te vor Ort und erklärt alles, was man zu sehen bekommt. So tref­fe ich Shau­na, die mich hier herz­lich will­kom­men heißt. Als Erstes lädt sie mich ein, sich den win­zi­gen Bur­ger Laden doch ein­mal von innen anzu­se­hen. Auf klein­stem Raum ste­hen hier Frit­teu­se, Grill und Kaf­fee­ma­schi­ne. Natür­lich darf auch ein Kühl­schrank nicht feh­len. Ach ja, das klei­ne Gerät an der Wand mit dem gro­ßen Griff, das ist der Pom­mes Schnei­der, denn alles bei In-​n-​out wird aus fri­schen Zuta­ten her­ge­stellt, das ist bis heu­te ihr Markenzeichen.

Frisch heißt zum Bei­spiel, dass kein gefro­re­nes Rind­fleisch genutzt und der Salat frisch gezupft wird. Des­halb gehört auch eine Bouletten-​Fabrik zu In-​n-​out oder bes­ser gesagt seit kur­zem zwei, denn seit man nach Texas expan­dier­te, wur­de der Trans­port­weg aus Bald­win Park ein­fach zu weit. So rich­tig groß wur­de die Ket­te übri­gens erst in den letz­ten Jah­ren. Noch 1988, vier­zig Jah­re nach der Grün­dung, gab es gera­de mal fünf­zig Restau­rants, 1994 dann 100, 2005 schon 200 und 2015 wur­de der 300. Laden geöff­net. Lan­ge Zeit waren alle Pro­duk­te auch nur zum Mit­neh­men erhält­lich. Erst 1979 eröff­ne­te das erste Restaurant.

Ich aber bekom­me von Shau­na ein typi­sches Papier­hüt­chen und darf mich für einen kur­zen Moment ein­mal so füh­len wie Esther und Har­ry Sny­der im Jahr 1948. Fehlt nur das Auto, das vor­fährt, nach­dem der Fah­rer am damals revo­lu­tio­nä­ren Laut­spre­cher­sy­stem sei­ne Bestel­lung auf­ge­ge­ben hat. Ach ja, ganz so gesund war man sei­ner­zeit dann doch noch nicht, denn am ersten Drive-​Thru gab es auch einen Zigarettenautomaten.

In den ersten zehn Jah­ren erhiel­ten die Gäste alle Geträn­ke nur in Fla­schen. Erst 1958 wur­de die Geträn­ke­zapf­an­la­ge eingeführt.

Und noch eine klei­ne Beson­der­heit der In-​n-​out Bur­ger Ket­te kann man hier ent­decken, sofern man denn weiß, dass es sie gibt. Fast jeder Laden hat, zumin­dest seit 1972, eine gekreuz­te Pal­me vor dem Gebäu­de zu ste­hen. Grün­der Har­ry Sny­der lieb­te den Film „Eine total, total ver­rück­te Welt”, in dem ein Schatz unter einer Pal­men­grup­pe zu fin­den sein soll, die einem W ähnelt. Und da In-​n-​out Bur­ger sein Schatz war, ließ er die­se Pal­men pflanzen.

Auf der ande­ren Sei­te des Free­ways, nur ein paar Schrit­te ent­fernt, gibt es übri­gens einen moder­nen In-​n-​out, in dem man die berühm­ten Bur­ger auch gleich pro­bie­ren kann und gegen­über den Com­pa­ny Store, in dem es so eini­ge klei­ne Fan­ar­ti­kel zu kau­fen gibt.

Schließ­lich ver­ab­schie­de ich mich von Shau­na. Es hat Spaß gemacht, mit ihr über ihren Arbeit­ge­ber zu plaudern.

First In-​n-​Out Burger 
13766 Fran­cis­qui­to Ave, Bald­win Park, CA 91706
Do-​So 11:00–14:00 Uhr

© 2018 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

elf + 13 =