US Naval Academy, Annapolis, Maryland

Mit­ten im Her­zen von Anna­po­lis liegt die United Sta­tes Naval Aca­de­my. Die Naval Aca­de­my bil­det die Offi­ziers­an­wär­ter aus, bie­tet dane­ben Leh­re und For­schung auf wis­sen­schaft­li­cher Basis und gilt als eine der renom­mier­te­sten Hoch­schu­len des Lan­des. Das Insti­tut, das vom US-​Verteidigungsministerium finan­ziert wird, befin­det sich auf der Nord­sei­te der Stadt Anna­po­lis, Mary­land, wo der Severn River in die Che­sapea­ke Bucht fließt. Nach vier Jah­ren Aus­bil­dung müs­sen die Rekru­ten fünf Jah­re in der US Navy oder dem US Mari­ne Corps dienen.

Collage Naval Academy 1

Am bekann­te­sten ist das Gelän­de wohl für sei­ne Kapel­le und um dort­hin zu kom­men, gehe ich erst ein­mal an den Häu­sern der Kom­man­dan­ten der ver­schie­de­nen Abtei­lun­gen vorbei.

Naval Academy 1

Naval Academy 21

Das letz­te und größ­te Haus bewohnt dann der Kom­man­dant der Naval Academy.

Naval Academy 4

Das wohl bekann­te­ste und mar­kan­te­ste Gebäu­de der Aca­de­my ist die Kapel­le. Zwi­schen 1904 und 1908 gebaut, kann sie bis zu 2500 Gläu­bi­ge fassen.

Naval Academy 11

Naval Academy 5

Naval Academy 6

In der Gruft der Kir­che befin­det sich das Grab von John Paul Jones, einem ame­ri­ka­ni­schen Natio­nal­hel­den. Sei­ne Wor­te „Ich habe noch nicht ange­fan­gen zu kämp­fen” haben Gene­ra­tio­nen von Mari­ne­of­fi­zie­ren inspiriert.

Naval Academy 9

Im Jahr 1906 hat­te Prä­si­dent Roo­se­velt die sterb­li­chen Über­re­ste von Jones in Paris ent­deckt und die Gele­gen­heit genutzt, die Auf­merk­sam­keit des US-​Kongresses auf sei­ne Plä­ne für den Auf­bau einer gro­ßen Navy zu zie­hen, indem er Jones auf­wän­dig nach Anna­po­lis über­füh­ren ließ. Als Vor­bild dien­te ihm dabei Napo­le­ons Grab im Inva­li­den­dom in Paris.

Naval Academy 8

Wie­der drau­ßen, strei­fe ich noch ein wenig über das Gelän­de. Es gibt hier auch noch ein sehr gutes Muse­um, das ich aber schon beim letz­ten Mal besucht habe. Und auf eine Wie­der­ho­lung habe ich bei so schö­nem Wet­ter kei­ne Lust. Ja, es ist noch immer ziem­lich kalt, aber in der Son­ne, und wenn man in Bewe­gung ist, lässt es sich aushalten.

Naval Academy 10

Die US Naval Aca­de­my ist das Pen­dant zur United Sta­tes Mili­ta­ry Aca­de­my der US Army, zur United Sta­tes Air Force Aca­de­my der US-​Luftstreitkräfte und zur United Sta­tes Coast Guard Aca­de­my der US-Küstenwache.

Collage Naval Academy 2

Berühm­te Absol­ven­ten der Aca­de­my sind z.B. US-​Präsident Jim­my Car­ter oder Prä­si­dent­schafts­kan­di­dat John McCain.

Naval Academy 16

Auch vie­le ande­re Per­sön­lich­kei­ten, wie z.B. Apol­lo 13 Com­man­der James Lovell, haben die Naval Aca­de­my besucht.

Naval Academy 17

Naval Academy 18

Zur Mit­tags­zeit kann man auch in der Kan­ti­ne der Aca­de­my Lunch essen. Hier steht übri­gens auch einer die­ser tol­len Coke Auto­ma­ten, mit denen man über 100 Sor­ten mixen kann. Was für ein coo­ler Service.

Collage Naval Academy 3

United Sta­tes Naval Academy
121 Bla­ke Rd, Anna­po­lis, MD 21402
März-​Dezember: täg­lich 9:00–17:00 Uhr
Januar+Februar: täg­lich 9:00–16:00 Uhr
kosten­los, ein Aus­weis wird benötigt

© 2016 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

1 × 5 =