Redcliffe Plantation State Historic Site, South Carolina

Die Redclif­fe Plan­ta­ti­on Sta­te Histo­ric Site in Beech Island wur­de 1857 für James Hen­ry Ham­mond erbaut und war danach für drei wei­te­re Gene­ra­tio­nen das Zuhau­se der Fami­lie. Sein Urgroß­enkel John Shaw Bil­lings schen­ke das Haus 1973 dem Staat South Caro­li­na, der die Plan­ta­ge als Sta­te Park für die Öffent­lich­keit zugäng­lich gemacht hat.

39 - Redcliffe Plantation State Historic Site

Ich par­ke mein Auto und erkun­de das Gelän­de. Dabei stol­pe­re ich im wahr­sten Sin­ne des Wor­tes über die­sen klei­nen Grab­stein für die Hun­de des letz­ten Eigentümers.

40 - Redcliffe Plantation State Historic Site

Nur eini­ge weni­ge Außen­ge­bäu­de der Plan­ta­ge sind heu­te noch erhal­ten. Dazu zählt ein zur Gara­ge umge­bau­tes Haus, eine Stal­lung sowie eine Skla­ven­un­ter­kunft, in der spä­ter Ange­stell­te wohn­ten. Dar­in zu fin­den ist ein klei­nes Muse­um zu den Bedien­ste­ten von Redcliffe.

41 - Redcliffe Plantation State Historic Site

42 - Redcliffe Plantation State Historic Site

Drei­mal täg­lich, außer Diens­tag und Mitt­woch, fin­den Haus­füh­run­gen statt. Eine Stun­de dau­ert solch eine Tour, auf der man in die Geschich­te der Plan­ta­ge ein­tau­chen kann.

43 - Redcliffe Plantation State Historic Site

Das Haus ist heu­te so ein­ge­rich­tet, wie John Shaw Bil­lings es ver­las­sen hat. Er und sei­ne Frau hat­ten kei­ne Erben, da ihre ein­zi­ge Toch­ter schon als drei­jäh­ri­ge starb.

44 - Redcliffe Plantation State Historic Site

45 - Redcliffe Plantation State Historic Site

Die Füh­rung dau­er­te eine gute Stun­de und so ver­las­se ich die Plan­ta­ge viel spä­ter als gedacht. Aber was solls, es hat Spaß gemacht und ich bedaue­re den Stopp keinesfalls.

46 - Redcliffe Plantation State Historic Site

Redclif­fe Plan­ta­ti­on Sta­te Histroic Site
181 Redclif­fe Rd, Beech Island, SC 29842
Park: täg­lich 9–18 Uhr, kostenlos
Haus: Do-​Mo 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr
Ein­tritt: $7.50 (2019)

© 2016 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

10 + 9 =