Thomas Edison National Historical Park, New Jersey

Im Tho­mas Edi­son Natio­nal Histo­ri­cal Park sind das Labor und das Wohn­haus des Erfin­ders unter Schutz gestellt und für Besu­cher geöffnet.

Der erste Weg führt zum Visi­tor Cen­ter, das im Labo­ra­to­ry Com­plex unter­ge­bracht ist. Hier wird das Ein­tritts­geld bezahlt und man muss sich für die Tour im Wohn­haus anmel­den. Die­ses ist nur auf geführ­ten Tou­ren mit begrenz­ter Teil­neh­mer­zahl zu besichtigen.

In den Labo­ren selbst sind vie­le Errun­gen­schaf­ten und Erfin­dun­gen von Edi­son ausgestellt.

Thomas Edison NHP 13

Unter ande­rem auch der Schreib­tisch von Tho­mas Edison.

Thomas Edison NHP 3

Oder die klei­ne Schlaf­ecke, die er sich in sei­nem Arbeits­zim­mer einrichtete.

Thomas Edison NHP 2

Bekann­te Erfin­dun­gen von Edi­son sind auch die­se Musikboxen.

Thomas Edison NHP 10

Gan­ze 2332 Paten­te mel­det Edi­son Zeit sei­nes Lebens an, mehr als 1000 davon in den USA.

Thomas Edison NHP 6

Thomas Edison NHP 5

Thomas Edison NHP 11

Thomas Edison NHP 4

Thomas Edison NHP 1

Von beson­de­rem Inter­es­se für mich waren die Foto­ap­pa­ra­te und Film­ka­me­ras, die er baute.

Collage Thomas Edison NHP 1

Um zum Wohn­haus zu kom­men, muss man noch ein Stück mit dem Auto fah­ren. Glen­mont, wie das Anwe­sen heißt, liegt in einer Gated Com­mu­ni­ty namens Lle­wel­lyn Park. Sie ist die erste „Gated Com­mu­ni­ty” der USA und auch heu­te noch woh­nen vie­le sehr betuch­te Men­schen hier, unter ihnen Who­o­pi Gold­berg. Des­halb darf man nur auf dem direk­ten Weg zum Haus fah­ren. Ande­re Stra­ßen der Anla­ge sind für Besu­cher tabu.

Llewellyn Park 1

Llewellyn Park 2

Nach einer kur­zen Fahrt sieht man das Wohn­haus von Tho­mas Edi­son bereits vor sich.

Thomas Edison NHP - Glenmont 7

Hier muss man dann das Ticket aus dem Visi­tor Cen­ter vorzeigen.

Thomas Edison NHP 12

In den Jah­ren 1880–82 erbaut, war das Haus damals eines der modern­sten Wohn­häu­ser über­haupt. Es hat­te bereits flie­ßend Warm- und Kalt­was­ser, Zen­tral­hei­zung und Was­ser­klo­setts. Als Edi­son das Haus kauf­te, ließ er auch noch Strom­lei­tun­gen verlegen.

Thomas Edison NHP - Glenmont

Lei­der darf man innen mal wie­der kei­ne Fotos machen und so blei­ben dies die ein­zi­gen Bil­der der Ein­rich­tung des Hau­ses, die ich zei­gen kann.

Thomas Edison NHP - Glenmont 6

Im Gar­ten des Hau­ses befin­det sich auch die Grab­stät­te von Mina und Tho­mas Edison.

Thomas Edison NHP - Glenmont 2

Auch zu besich­ti­gen ist die Garage …

Thomas Edison NHP - Glenmont 3

… in der noch heu­te eini­ge von Edi­sons Autos ste­hen. Natür­lich aus dem Hau­se Ford.

Thomas Edison NHP - Glenmont 4

Eben­so zum Anwe­sen gehört die­ses Gewächs­haus, in dem heu­te auch ein Besu­cher­zen­trum unter­ge­bracht ist.

Thomas Edison NHP - Glenmont 5

Tho­mas Edi­son Natio­nal Histo­ri­cal Park
211 Main St, West Oran­ge, NJ 07052
Labor: Mittwoch-​Sonntag 10–17 Uhr
Haus: Freitag-​Sonntag 10–17 Uhr
Ein­tritt: $15 (2019) 

© 2015 – 2020, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

14 − 9 =