Das Ischtar Tor und die Prozessionsstraße von Babylon

Das Ischtar Tor und die Prozessionsstraße sind Teil eines Königspalastes, den König Nebukadnezar vor 2500 Jahren in Babylon errichten ließ. Sie wurden um 1900 von der Deutschen Orientgesellschaft während einer Expedition in Mesopotamien wieder ausgegraben.

Ischtar Tor (6)

Insgesamt 530 Kisten mit Kacheln kamen damals nach Berlin. Doch die reichten nicht zur Rekonstruktion, sodass heimische Firmen beauftragt wurden, weitere Kachel herzustellen. Eine von ihnen war die Richard Blumenfeld AG aus Velten, die damals eine der bedeutendsten Ofen- und Keramikfabriken Norddeutschlands war.

Ischtar Tor (3)

Ischtar Tor (4)

Ischtar Tor (2)

Pergamonaltar

Das Vorderasiatische Museum ist übrigens im Pergamonmuseum und so kommt man auf dem Weg zum Ischtar Tor auch am berühmten Pergamonaltar vorbei.

Ischtar Tor (1)

© 2013 – 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

neun + 20 =