Markiert: North Dakota

Chateau de Mores, Medora, North Dakota

“I shall be the richest financier in the world!” – Marquis de Mores Antoine Amédée Marie Vincent Manca de Vallambrosa, genannt der Marquis de Mores, kam in den frühen 1880er Jahren in die Badlands von...

Medora, North Dakota

North Dakota’s Vacation Spot #1, so betitelt sich Medora heute selbst. Und tatsächlich zieht das winzige Städtchen im äußersten Südwesten des Bundesstaates jährlich mehr Besucher an, als jede andere Touristenattraktion. Gegründet wurde das Örtchen bereits...

Trotters, North Dakota

Etwas abgeblättert ist die Farbe, doch ansonsten sieht die kleine Kirche nicht aus, als ob sie in einer Ghost Town stehen würde. Sie war einmal der Mittelpunkt der Gemeinde Trotters im westlichen North Dakota. Das...

Deutsche Wurzeln – auf den Spuren der Auswanderer in den USA

Seit einigen Jahren begebe ich mich immer wieder auf die Suche nach Spuren deutscher Einwanderer in den USA. Sei es in Orten, die nach deutschen Städten benannt wurden, historischen Stätten oder indem ich Menschen treffe....

Die Kunst des Gary Greff – der Enchanted Highway in North Dakota

“Viele der kleinen Orte sterben aus, weil die Menschen hier keine Perspektive mehr sehen.”, das sagt Gary Greff, Künstler aus Regent in North Dakota. Doch er wollte das ändern, jedenfalls für seinen Heimatort. Deshalb suchte...

50 Staaten, 50 Hauptstädte

Golden erstrahlt die Kuppel des Kapitols über Charleston, der Hauptstadt des US-Bundesstaates West Virginia. Viele der 50 Kapitole sehen so oder so ähnlich aus und gleichen damit dem Kapitol in Washington D.C.. Doch so sehr...