Annapolis, Maryland

Anna­po­lis ist die Haupt­stadt von Mary­land und eine der älte­sten Städ­te an der Ost­kü­ste. Nach dem Ende des Unab­hän­gig­keits­krie­ges war Anna­po­lis sogar neun Mona­te lang die Haupt­stadt der USA und das Land wur­de aus dem Kapi­tol her­aus regiert.

Maryland State House 2

Und genau dahin führt auch mich mein Weg eigent­lich immer zuerst, wenn ich hier bin. Rund her­um kann man hier auch kosten­los par­ken, was, zumin­dest früh am Mor­gen, kein Pro­blem ist.

Ich gehe ein­mal mehr die Stu­fen des Mary­land Sta­te Hou­se hin­auf. Das Gebäu­de stammt aus den Jah­ren 1772 bis 1779 und ist damit das älte­ste, kon­ti­nu­ier­lich benutz­te Sta­te Hou­se der USA. Mary­land Sta­te Hou­se dien­te vom 26. Novem­ber 1783 bis zum 3. Juni 1784 sogar als Sitz des Kon­ti­nen­tal­kon­gres­ses. Hier unter­zeich­ne­te Geor­ge Washing­ton am 23. Dezem­ber 1783, nach dem gewon­ne­nen Revo­lu­ti­ons­krieg, auch sein Rück­tritts­schrei­ben als Kom­man­dant der Kontinentalarmee.

Maryland State House 6

Im neue­ren Trakt des Sta­te Hou­se tagen auch heu­te noch das Reprä­sen­tan­ten­haus und der Senat des Staa­tes Maryland.

Collage MD State House 2

Im älte­sten Teil erstrah­len die histo­ri­schen Räu­me nach einer Reno­vie­rung in neu­em Glanz.

Maryland State House 7

Das Gebäu­de ist das drit­te Sta­te Hou­se an die­ser Stel­le und wur­de von Joseph Hora­tio Ander­son gestal­tet. Er ent­warf auch die Holz­kup­pel, die die größ­te Holz­kup­pel der USA ohne Nägel ist und die von einem von Ben­ja­min Frank­lin gestal­te­ten Blitz­ab­lei­ter gekrönt wird. Eini­ge Exper­ten mei­nen, dass Ander­son die Kup­pel nach dem Vor­bild des Karls­ru­her Schloss­turms gestal­te­te. Seit dem Jahr 2000 fin­det man die Kup­pel des Sta­te Hou­se übri­gens auch auf dem Sta­te­hood Quar­ter von Maryland.

Collage MD State House 1

Rund um das Kapi­tol gibt es eine wun­der­schön erhal­te­ne Alt­stadt mit vie­len histo­ri­schen Gebäu­den und klei­nen Gas­sen, die zum Bum­meln einladen.

Annapolis 2

Bereits im Jahr 1649 grün­de­ten bri­ti­sche Sied­ler aus Vir­gi­nia zwi­schen der Mün­dung von Severn und South River einen Hafen, den sie Arun­del Town tauf­ten. Im Jahr 1704 ver­leg­te der Gou­ver­neur Fran­cis Nichol­son den Regie­rungs­sitz der jun­gen Kolo­nie Mary­land von St. Marys City an die­sen Ort und benann­te ihn zu Ehren der Köni­gin Anne in Anna­po­lis um.

Collage Annapolis 2

Collage Annapolis 1

Gleich gegen­über des Kapi­tols steht auch das Gover­nors Man­si­on. Bereits seit 1870 woh­nen alle Gou­ver­neu­re von Mary­land hier.

MD Governors Mansion

Wei­te­re Zie­le in Annapolis:
US Naval Aacademy
Chase-​Lloyd House
Ham­mond Har­wood House
Wil­liam Paca Hou­se & Garden
San­dy Point Sta­te Park

© 2016 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

fünf × vier =