Pages Navigation Menu

World War II Valor in the Pacific National Monument, Oahu

Der wohl bekannteste der historischen Orte in Pearl Harbor ist das USS Arizona Memorial. Das Schiff wurde am 7. Dezember 1941 von japanischen Fliegern angegriffen und versenkt. Über 1000 Soldaten fanden den Tod. Viele von ihnen liegen noch heute in dem Wrack, über dem ein Gedenkort erbaut wurde, der heute besucht werden kann.

28 - Pearl Harbor

Mein Ticket für die Überfahrt schon online reserviert. Das erspart Anstehen und unnötige Wartezeit. Und auch sonst klappt alles hervorragend, nur mit den Taschen sind sie jetzt noch strenger als vorher. Man darf wirklich nichts mehr mitnehmen außer der der Kamera und dem Portemonnaie. Auch keine noch so kleine Tasche wird geduldet. In den letzten Jahren hat sich hier jedoch einiges geändert. Fast der gesamte Besucherbereich wurde neu gestaltet.

Nur die Haltestelle für die Boote ist noch am selben Platz. Doch ich habe noch etwas Zeit und schaue mir so das neue Museum an. Das ist wirklich ausgezeichnet. Weder anklagend, noch nur auf die USA bezogen, wie ich finde. Auch die Geschichte der Japaner und wie es zu jenem verhängnisvolle 7. Dezember 1941 kam, wird ausführlich erklärt.

Dann wird es Zeit zum Anleger zu gehen. Zuerst geht es noch ins Theater, wo ein wirklich sehr emotionaler Film zu den Ereignissen dieses Ortes gezeigt wird. Ich habe ihn zwar schon mal gesehen, doch auch bei zweiten Mal bewegt er mich sehr.

Jetzt geht es zu den Booten Und kurze Zeit später beginnt die Fahrt zur Arizona.

29 - Pearl Harbor

Es wird still auf dem Schiff umso näher wir dem Memorial kommen. Auch diesmal finde ich es bewegend, wenn ich daran denke, was sich hier abgespielt hat. Schließlich legt das Boot an und wir dürfen aussteigen.

31 - Pearl Harbor

32 - Pearl Harbor

An einer Tafel finden sich alle Toten des Angriffs, von denen zwar die Meisten auf der Arizona starben, aber auch die umliegenden Schiffe hatten Opfer zu verzeichnen.

33 - Pearl Harbor

Gleich unter der Wasseroberfläche ist sie dann zu sehen, die USS Arizona. Auch heute noch, fließt Öl aus ihrem Rumpf und die meisten der Toten Seeleute liegen noch immer in ihrem Rumpf begraben.

34 - Pearl Harbor

35 - Pearl Harbor

Rechts und links ragen weitere Anleger der damaligen Pazifikflotte aus dem Wasser.

36 - Pearl Harbor

Und etwa 100 Meter weiter liegt die USS Missouri am Pier. Sie habe ich 2010 besucht. Durch das Schiff kann man sich die gesunkene Arizona noch besser vorstellen, denn beide Schiffe waren sich recht ähnlich.

37 - USS Missouri

38 - Pearl Harbor

39 - Pearl Harbor

40 - Pearl Harbor

41 - Pearl Harbor

Nach etwa einer halben Stunde heißt es dann wieder Abschied nehmen, denn das nächste Boot will Besucher entladen. Und da man hier nicht zu viele Besucher auf einmal will, müssen dann die Leute von der vorherigen Tour wieder abfahren.

42 - Pearl Harbor

43 - Pearl Harbor

44 - Pearl Harbor

Das USS Arizona Memorial ist Teil des World War II Valor of the Pacific National Monument, das sämtliche Stätten aus dem 2. Weltkrieg auf Oahu umfasst.

© 2017, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen