Pages Navigation Menu

Old Westbury Gardens, Long Island

Old Westbury Gardens ist ein Herrenhaus mit dazugehöriger Parkanlage. Es befindet sich auf Long Island in unmittelbarer Nähe zu New York City.

Old Westbury Gardens 12

Bewohnt wurde der 23-Zimmer-Landsitz einst vom Erbauer John S. Phipps, seiner Frau Margarita Grace Phipps sowie ihren vier Kindern. Phipps versprach seiner Frau zu Baubeginn 1903, dass er ihr ein Anwesen erbauen wolle, das ihrem Gut in ihrer englischen Heimat Battle Abbey glich.

Old Westbury Gardens 3

Old Westbury Gardens 4

Fertiggestellt nach dreijähriger Bauzeit im Jahr 1906 von dem englischen Designer George A. Crawley im Stil Charles des II., bot die Villa dem Besucher bereits zur damaligen Zeit ausgedehnte Gartenanlagen auf einer Fläche von rund 200 Morgen Land, ein weitläufiges Rasengelände, Wälder, Teiche und Seen. Ausgestattet ist das Westbury-Anwesen mit feinen, englischen Antiquitäten und Kunsthandwerk, das mehr als fünfzig Jahre zum Besitz der Familie Phipps gehörte.

Collage Old Westbury Gardens 2

Old Westbury Gardens 6

An einer Führung muss man hier nicht teilnehmen, man darf sich allein frei bewegen. Und sogar Fotografieren ist gar kein Problem.

Collage Old Westbury Gardens 2

Collage Old Westbury Gardens 1

Old Westbury Gardens 1

Old Westbury Gardens gilt als einer der besterhaltenen Landsitze der USA. Dazu gehört auch ein sehr schön angelegter Park.

Collage Old Westbury Gardens 3

Old Westbury Garden ist von April bis Oktober geöffnet und über den Long Island Expressway zu erreichen.

© 2014, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen