Pages Navigation Menu

Leuchtturm Buk, Mecklenburg-Vorpommern

Schon seit mehr als 100 Jahren weist der Leuchtturm Buk in der Nähe des Ostseebades Kühlungsborn den Seefahrern den Weg. Auch heute noch wird er vom Wasser- und Schiffahrtsamt betrieben. Seine Namen hat er durch das gleichnamige Kap Bukspitze erhalten, über dem der Turm thront.

1 - Leuchtturm Buk

Schon der Weg vom Parkplatz bietet nicht nur schöne Ausblicke auf den Leuchtturm, sondern auch auf die Ostsee und das umliegende Land. Grund dafür ist die Erhebung, auf der der Turm steht und die ihn zum höchstgelegenen Leuchtturm Deutschlands macht.

2 - Leuchtturm Buk

Am Fuße des Leuchtturms befindet sich ein kleines Besucherzentrum, von wo auch die Treppe mit ihren 55 Stufen auf den 20,8 Meter hohen Turm führt. Von oben bietet sich eine schöne Weitsicht, die bei klarem Wetter bis nach Warnemünde reicht.

3 - Leuchtturm Buk

4 - Leuchtturm Buk

5 - Leuchtturm Buk

Auch ein Blick ins Innere des Turms ist möglich. Auf verschiedenen Schautafeln erfährt der Besucher auch mehr über die Leuchttürme der Ostsee und ihre Bedeutung für die Schiffahrt.

6 - Leuchtturm Buk

Neben dem Turm mit seinem Besucherzentrum befindet sich ein kleines Restaurant mit schöner Außenterrasse, das zum Verweilen einlädt.

7 - Leuchtturm Buk

8 - Leuchtturm Buk

Leuchtturm Buk

Zum Leuchtturm, 18230 Bastorf

täglich 11-16 Uhr

Eintritt: €2.50

© 2016, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen