Pages Navigation Menu

Kingsley Plantation, Jacksonville, Florida

Die Kingsley Plantation ist Teil des Timucuan Ecological and Historic Preserve und liegt im Nordosten Floridas im Großraum von Jacksonville. Von 1814-1837 lebten Zephaniah und Anna Kingsley hier und bauten Baumwolle und Indigo an.

4 - Kingsley Plantation

An der Einfahrt zur Plantage komme ich an diesen Ruinen vorbei, die aus “Tabby” sind. Der Baustoff wurde hier im Süden oft verwendet und war als besonders haltbar angesehen. “Tabby” wird aus einer Mischung von Wasser, Asche, Sand und Muscheln hergestellt. Daraus entsteht ein Baustoff, mit dem viele Gebäude errichtet wurden. So auch die Sklavenunterkünfte, an denen ich als nächstes vorbeikomme.  

5 - Kingsley Plantation

6 - Kingsley Plantation

Schließlich erreiche ich einen großen Parkplatz, wo ich mein Auto abstelle. Von hier geht es zu Fuß weiter. Zuerst zu einem der Nebengebäude der Plantage. Hier waren die Küche, die Waschküche sowie weitere Unterkünfte für Bedienstete untergebracht.

7 - Kingsley Plantation

8 - Kingsley Plantation

Ein paar Meter weiter stehe ich vor dem St. Johns River, ein traumhafter Ausblick, fast wie vor 200 Jahren. Hier ist noch nichts verbaut oder einbetoniert. Der größte Teil des Gebietes steht sowieso unter Schutz. Und diesen Blick hat man auch vom Plantagenhaus, das momentan leider nur von außen besichtig werden kann.

9 - Kingsley Plantation

10 - Kingsley Plantation

Kingsley Plantation

11676 Palmetto Ave, Jacksonville, FL 32226

täglich 9-17 Uhr

Eintritt: kostenlos

© 2016, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen