Pages Navigation Menu

Jewel of the Seas

Die Jewel of the Seas gehört zur amerikanischen Reederei Royal Caribbean und ist heute eines ihrer mittelgroßen Schiffe. Sie ist 293 Meter lang und 32 Meter breit ist es und kann bis zu 2100 Passagiere sowie mehr als 840 Crewmitglieder beherbergen.

Jewel of the Seas

Auf der Jewel of Seas gibt es alle Kabinenarten von der Innenkabine bis zur Suite. Während meiner Reise hatte ich die Möglichkeit, einmal einen Blick in einige der Suiten zu werfen. Eine der größten Suiten an Bord ist die Royal Suite.

Royal Suite

Royal Suite

Royal Suite

Royal Suite

Royal Suite

Auch in der Grand Suite genießen Passagiere den Luxus von viel Platz und Komfort sowie Conciergeservice, der bei den Suiten inklusive ist. Die Größe der Suiten variiert von 25-88 qm.

Grand Suite

Grand Suite

Grand Suite

Aber auch die regulären Kabinen brauchen sich nicht zu verstecken. Die Außen- und Innenkabinen sind großzügig ausgestattet und bieten auf 16 qm viel Platz.

Standardaußenkabine

Standardaußenkabine 2

Bad

Die Mitte des Schiffs wird von einem Atrium durchzogen, das sich über fast alle Decks erstreckt.

Atrium

An der Rückseite des Schornsteins befindet sich die Kletterwand, die inzwischen alle Royal Caribbean Schiffe haben und die ein bisschen zu deren Markenzeichen geworden ist.

Kletterwand

Am Heck des Schiffs befindet sich dann der kleine Golfplatz.

Golfplatz

Golfplatz

Die Jewel of the Seas verfügt über 2 Poolbereiche, einen Außenpool in der Mitte des Schiffs sowie das überdachte Solarium.

Hauptpool

Solarium

Die Mahlzeiten können von den Passagieren am Buffet, in Spezialitätenrestaurants oder dem Hauptrestaurant eingenommen werden.

Hauptrestaurant

Am Abend laden verschiedene Bars sowie ein Kasino zum verweilen ein.

Bar

Kasino

Jeden Abend findet im großen Theater eine Show statt.

Theater

Show

Eine schöne Besonderheit der Schiffe der Radiance Class, zu denen die Jewel of the Seas gehört, ist, dass man bis in die Spitze des Bugs gehen kann.

Bug 1

Bug 2

Ebenso gehört eine rundherum laufende Promenade zum Schiff.

Promenadendeck

Insgesamt ist die Jewel of the Seas ein sehr schönes Schiff, auf dem es den Passagieren auch an Seetagen nicht langweilig wird. Trotz ihrer Größe und der vielen Menschen an Bord hat man nicht das Gefühl, dass es überfüllt ist.

Es gibt 4 Schiffe der Radiance Class, die Radiance of the Seas, die Brilliance of the Seas, die Serenade of the Seas und die Jewel of the Seas.

© 2013 – 2015, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen