Pages Navigation Menu

Hot Springs National Park, Arkansas

Ein etwas ungewöhnlicher Nationalpark ist der Hot Springs National Park. Schon 1921 wurde der Park eingerichtet, der hier die heißen Quellen und die historischen Badehäuser schützt.

Eines der schönsten Gebäude ist das Fordyce Bathhouse. Im Erdgeschoss sind die Bäder zu sehen, während in den oberen Etagen auch Aufenthaltsräume und eine Turnhalle zu finden sind. Das Haus war von 1915-62 in Betrieb, als es wegen immer weniger Gästen seine Pforten schließen musste. Bis es 1989 als Park Visitor Center wieder eröffnet wurde, stand das Haus leer und war deshalb praktisch seit seiner Schließung unangetastet geblieben.

Hot Springs National Park

Hot Springs National Park

Hot Springs National Park

Zur Bathhouse Row gehören aber noch weitere wunderschöne alte Gebäude. In einigen von ihnen ist heute auch wieder ein Kur- und Spabetrieb zu finden, wo die Besucher des Parks entspannen können.

Hot Springs National Park

Hot Springs National Park

Zum Park gehören auch 26 Meilen Hiking Trails durch die schöne Umgebung von Hot Springs, denn das Wandern gehörte neben den Heilbäder schon immer zum Konzept von Hot Springs.

© 2013 – 2015, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen