Pages Navigation Menu

Explorer of the Seas

Die Explorer of the Seas gehört zur Reederei Royal Caribbean und ist eines von 5 baugleichen Schiffen der Voyager Klasse. Die Jungfernfahrt des 311 Meter langen Schiffs begann am 28. Oktober 2000.

Explorer of the Seas

Die Royal Promenade ist das Herzstück des Schiffes.

Explorer of the Seas Royal Promenade

Die Kabinen sind über fast alle Decks verteilt. Auch auf der Explorer of the Seas sind Innen-, Außen- und Balkonkabinen sowie Suiten im Angebot. Eine Besonderheit sind die Innenkabinen mit Fenster zur Royal Promenade.

Kabine 6383

Collage Stateroom

Die Möglichkeit am Bug zu stehen, bieten nur wenige Kreuzfahrschiffe, die von Royal Caribbean gehören aber fast alle dazu.

Explorer of the Seas Bug

 Zwei große Pools und mehrere Whirlpools findet man auf der Explorer of the Seas.

Pooldeck am Morgen

Eines der großen Restaurants des Schiffes ist das Buffetrestaurant Windjammer, wo alle Mahlzeiten serviert werden.

Collage Windjammer

Collage Frühstück 2

Collage Frühstück 1

Da sich das Restaurant am Heck des Schiffes befindet, hat man hier auch einen schönen Blick auf den Ozean.

Collage Frühstück 3

Auf jedem Deck in der Nähe der Fahrstühle finden sich diese dreidimensionalen Wegweiser, die bei der Orienterung an Bord helfen.

Deckplan 2

Die Royal Promenade ist die Einkaufs- und Restaurantmeile an Bord.

Royal Promenade by Day

Eine der Bars, die hier zu finden ist, ist das Crown & Kettle, das einem englischen Pub nachempfunden ist.

Crown & Kettle

Auch das Cafe Promenade, der Ort wo es 24/7 etwas zu Essen gibt, liegt hier im Herzen des Schiffs.

Cafe Promenade

Auf Deck vier liegen hingegen die maritime Schooner Bar …

Schooner Bar

… der Nachtclub „The Chamber“ …

The Chamber Nightclub Collage

… die Champagner Bar …

Champagne Bar

… und das Casino, das auf einem Schiff dieser Größe nicht fehlen darf.

Casino 1

Ebenso das Theater, das über 3 Etagen den ganzen Bug des Schiffes belegt und mehr als 1500 Menschen Platz bietet.

Theater

Noch 2 Decks tiefer liegt das Fernsehstudio von RCTV. Auf den Schiffen von RCL wird nämlich jeden Tag ein kleines Programm produziert und auf den Kabinenfernsehern ausgestrahlt.

RCTV

Auf Deck 7 befindet sich die Bibliothek der Explorer of the Seas.

Bibliothek

Weitere 3 Decks höher gibt es neben dem Windjammer Cafe auch noch das italienische Spezialitätenrestaurant Portofino …

Portofino

… das Solarium, ein Poolbereich, der nur für Erwachsene reserviert ist …

Adult Pool

… und das Peek-a-boo, von wo man das Geschehen auf der Brücke beobachten kann.

Collage Peek-a-boo

Ein Deck höher befinden sich noch weitere öffentliche Bereiche des Schiffs. Das beliebte Johnny Rockets Restaurant findet man hier genauso,  …

Johnny Rockets Collage

… wie jede Menge sportliche Aktivitäten. Dazu gehört natürlich die Kletterwand, die alle RCL Schiffe haben, aber auch ein Minigolfplatz, eine Sportsbar, ein Basketball Court oder ein Inline Skater Parcours.

Collage Sport 2

Collage Sport 1

Ein weiteres Herzstück des Schiffes ist der große Speisesaal, wo ebenfalls alle Mahlzeiten serviert werden. Hier gibt es Bereiche mit festen Sitzungen sowie My Time Dining, mit freier Zeiteinteilung.

Hauptrestaurant

Auch eine Spielhalle findet man an Bord.

Spielhalle

Teardrop Memorial 7

Die Explorer of the Seas gehörte einst zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Heute nimmt das 3100 Passagiere fassende Schiff nur noch einen mittleren Rang ein, ist aber immer noch beeindruckend und als Kreuzfahrtschiff sehr zu empfehlen.

© 2014 – 2016, Betty. All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen