Pages Navigation Menu

Off the Beaten Path

Beautiful England

“My affiliation with England is borne out by the fact that I do come back for periodic visits.”
George Shearing

Viele Regionen der britischen Inseln habe ich in den letzten Jahren schon besucht, doch zwei Gegenden standen bisher nicht auf der Agenda, Mittelengland und der äußerste Südosten. Das sollte sich in diesem Jahr ändern. Nachdem ich in 2014 aus beruflichen Gründen meine jährliche Kurztour nach Großbritannien ausfallen lassen musste, habe ich mich in 2015 entschlossen, ganze 12 Tage auf die Insel zu fliegen.

TITELBILD

Gut, die Eckpunkte waren also gesetzt und ein Flug recht schnell gebucht, doch der Rest der Planung nahm schon etwas mehr Zeit in Anspruch. Besonders die Anmietung des Autos war gar nicht so einfach. Ich fahre ja mit Vorliebe Automatik, doch die Preise, die dafür aufgerufen wurden, waren teilweise einfach astronomisch.

Aber auch diese Hürde wurde letztendlich genauso genommen, wie das Reservieren der Hotels und die letzten Schliffe an der Route. Und so flog ich einen Tag nach meinem Geburtstag nach London Heathrow, wo meine Tour starten sollte.

Inhalt:
Tag 1 – Donnerstag, 18. Juni 2015: London Calling – Berlin nach London
Tag 2 – Freitag, 19. Juni 2015: I’ll follow the sun – London nach Eastbourne
Tag 3 – Samstag, 20. Juni 2015: England Skies – Eastbourne nach Maidstone
Tag 4 – Sonntag, 21. Juni 2015: Bringing back the Sunshine – Maidstone nach Clacton-by-the-Sea
Tag 5 – Montag, 22. Juni 2015: God save the Queen – Clacton-by-the-sea nach Peterborough
Tag 6 – Dienstag, 23. Juni 2015: Into the Sunshine – Peterborough nach Newcastle-upon-Tyne
Tag 7 – Mittwoch, 24. Juni 2015: Ain’t no Sunshine – Newcastle-upon-Tyne
Tag 8 – Donnerstag, 25. Juni 2015: Can you stand the Rain – Newcastle-upon-Tyne nach Kendal
Tag 9 – Freitag, 26. Juni 2015: To Live and let Die – Kendal nach Derby
Tag 10 – Samstag, 27. Juni 2015: Heartbreaker – Derby nach Corby
Tag 11 – Sonntag, 28. Juni 2015: Walking in the Rain – Corby nach Luton
Tag 12 – Montag, 29. Juni 2015: Goodbye England – Luton nach Berlin
Das Auto
Fazit

weiter

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen