Pages Navigation Menu

Cruise to Mexico – Chichén Itza

Tag 1 – Donnerstag, 18. Februar 2016
Sailing away – Ft. Lauderdale

„If one does not know to which port one is sailing, no wind is favorable.“ – Lucius Annaeus Seneca

Mit einem Shuttlebus geht es nach meiner Ankunft am Flughafen Ft. Lauderdale zum Schiff. Dort angekommen trifft mich fast der Schlag, denn es ist brechend voll. Genau das war ja meine Befürchtung bei Schiffen dieser Größe und sie ist anscheinend auch eingetroffen. Zwar erklären mir einige Mitreisende, dass das nicht immer so wäre, doch das hilft jetzt auch nicht.

Wenigstens mein Gepäck bin ich schnell los. Doch dann heißt es warten. Warten auf den Einlass in das Terminalgebäude, wo die Sicherheitskontrolle stattfindet. Fast eine Stunde dauert es, bis ich durch bin. Dahinter gibt es dann Priority Schalter für Crown & Anchor Member, die schon mit Royal Caribbean gereist sind. So bin ich nach 10 Minuten bereits eingecheckt, auch dank des Online Check-in, den ich schon zu Hause vorgenommen habe. Nun geht es ohne Umwege an Bord.

10 - Independence of the Seas

Von Deck kann ich nochmals auf das Hafengelände schauen. Nun ist alles leer, wo ich noch vor kurzem in der Schlange angestanden habe.

11 - Port of Ft. Lauderdale

12 - Port of Ft. Lauderdale

Mein erster Weg führt mich nun aber in meine Kabine. Ich habe mich wieder für eine Innenkabine entscheiden, einfach deshalb, weil alles andere für mich allein zu teuer war. Es ist zwar nicht meine bevorzugte Kabinenart, aber ich komme zu Recht. Wenigstens bin ich auf Deck 6 und im hinteren Drittel. Das ist zumindest eine gute Lage, um einige der öffentlichen Decks ohne Fahrstuhl zu erreichen, wichtig besonders nach dem Essen oder den Shows.

13 - Independence of the Seas

14 - Independence of the Seas

Ich mache mich kurz frisch und lasse mein Handgepäck zurück. Dann geht es an Deck, mit einem Umweg über das Buffet, denn so langsam habe ich Hunger. Frisch gestärkt gehe ich nach draußen und genieße den Ausblick aus dem 12. Stock auf Ft. Lauderdale.

15 - Ft. Lauderdale

Plötzlich werde ich neugierig beäugt. Ein Wassertaxi fährt vorbei und die Menschen winken uns zu.

16 - Ft. Lauderdale

Punkt 16:30 Uhr legen wir ab. Der Weg aus Port Everglades aufs offene Meer ist nicht weit, doch trotzdem jedes Mal wieder schön. Ich stehe ganz vorn am Bug, eine Besonderheit, die nur bei Royal Caribbean so möglich ist.

17 - Ft. Lauderdale

Noch ein letzter Blick zurück zum Pier …

18 - Ft. Lauderdale

… und dann volle Kraft voraus in Richtung Atlantik.

19 - Ft. Lauderdale

Die Independence of the Seas gleitet wie ein Riese an den winzigen Häusern am Ufer vorbei. Für das Foto bin ich natürlich nicht mal schnell von Bord gesprungen. Es ist eine Woche später entstanden. Aber so sieht es jedes Mal aus, wenn ein Cruiseliner den Hafen verlässt.

20 - Independence of the Seas

Ein letzter Blick nach Backbord zeigt mir die Strände von Ft. Lauderdale …

21 - Ft. Lauderdale

… dann ist die Independence of the Seas auf dem offenen Ozean angekommen.

22 - Ft. Lauderdale

Noch einen Augenblick begleitet uns der Pilot, bevor er abdreht und in den Hafen zurückkehrt.

23 - Ft. Lauderdale

24 - Ft. Lauderdale

Schnell wird Ft. Lauderdale am Horizont immer kleiner.

25 - Ft. Lauderdale

26 - Ft. Lauderdale

Ich kehre zurück auf meine Kabine. Da sind inzwischen auch die Koffer angekommen, sodass ich mich nun umziehen kann. Ich gehe zur Welcome Show, bevor mich mein Weg ins Restaurant führt. Ich habe mich für die 2. Sitzung entschieden, die um 20:30 Uhr beginnt. Abendessen gibt es bei Royal Caribbean sowohl in zwei Sitzungen, als auch ohne festgelegte Zeit. Ich esse lieber in der 2. Sitzung, da ich so nette Leute am Tisch treffe und nie allein essen muss.

27 - Independence of the Seas

Natürlich gab es nicht nur diesen leckeren Hauptgang, sondern auch eine Vorspeise sowie Dessert. Ich unterhalte mich jedoch so nett mit meinen Tischnachbarn, dass ich glatt das Fotografieren vergesse.

Nach dem Essen bummele ich noch ein wenig durch das Schiff, bevor ich erschöpft in die Kissen falle.

Wetter: sonnig, 55-84 Grad F

 weiter

Seiten: 1 2 3 4 5

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen