Pages Navigation Menu

Islands & Highlands

Schottland, ich komme …

Im Juni 2012 habe ich mir einen lang gehegten Traum erfüllt. Endlich bin ich nach Schottland gereist. Schon mehrmals habe ich die britischen Inseln besucht, doch bis in den hohen Norden haben mich meine Reisen zuvor noch nie geführt. 9 Tage habe ich mir Zeit genommen, um zumindest einige Highlights dieses rauen, aber wunderschönen Landes zu entdecken.

Schottland 1

Eigentlich hatte ich vor, ganz klassisch nach Edinburgh zu fliegen und meine Reise von dort zu beginnen. Doch dieser Plan zerschlug sich schnell, denn die Flugpreise in die schottische Hauptstadt waren unverhältnismäßig teuer. Fast sah ich meine Reise schon zum Scheitern verurteilt, als ich einen Flug der Lufthansa von Frankfurt nach Aberdeen entdeckte. Und siehe da, selbst mit Anschlussflug aus Berlin kostete der nur halb soviel wie ein vergleichbarer Flug nach Edinburgh. Also zögerte ich nicht lange und buchte. Die Planung konnte ich schließlich noch umwerfen.

Bevor wir jedoch nach Schottland kommen, möchte ich noch ein kleines Stück ausschweifen, denn diese Reise hatte ihren Anfang eigentlich ganz woanders. Im Mai 2010 war ich in Neuengland und den atlantischen Provinzen Kanadas unterwegs, wo ich auf das kleine Städtchen Pictou traf.

Picton, NS 3

Picton, NS

Hier wird das schottische Erbe sehr gepflegt und das gefiel mir so gut, dass ich beschloss, doch auch einmal das Mutterland dieser Auswanderer zu besuchen. Bei mir ging es also sozusagen von Nova Scotia nach Schottland.

Inhalt:

TAG 1: 13. Juni 2012 – Auf nach Schottland – von Berlin nach Aberdeen
TAG 2: 14. Juni 2012 – Von Schlössern und Königinnen – von Dundee nach Inverness
TAG 3: 15. Juni 2012 – Hoch hinaus – Rundfahrt durch die Highlands
TAG 4: 16. Juni 2012 – Rauf auf die Insel – Einmal Insel Skye und zurück
TAG 5: 17. Juni 2012 – Geburtstag einmal ganz anders – Unterwegs in den Borderlands
TAG 6: 18. Juni 2012 – Von Liebe, Leid und großen Dieben – Auf nach Glasgow
TAG 7: 19. Juni 2012 – Ein royaler Tag – von Glasgow nach Edinburgh
TAG 8: 20. Juni 2012 – Von königlichen Banden und dem Bestreben nach Unabhängigkeit – von Edinburgh nach Aberdeen
TAG 9: 21. Juni 2012 – Abschied von Schottland – von Aberdeen nach Berlin
Fazit

weiter

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen