Pages Navigation Menu

A Royal Day – Kopenhagen und Umgebung

Return to Denmark

Schon zwei Mal war ich in Kopenhagen und Umgebung, in 2001 und in 2004. Und schon immer wollte ich zurückkehren, doch wie das oft so ist, hat es 11 Jahre lang nicht geklappt. Dieser Kurztrip hat sich dann ganz spontan ergeben, denn Scandlines hatte ein gutes Angebot für Tagestouren nach Dänemark. Außerdem hatte ich von Schloss Fredensborg gelesen, das noch heute offizielle Residenz der königlichen Familie ist und nur einen Monat im Jahr besichtigt werden kann. Da auch noch das Wetter passte, war die Idee geboren für einen Sonntag nach Dänemark zu fahren.

TITEL

Gebucht habe ich das Fährticket am Vorabend direkt am Hafen. Man bezahlt bei Scandlines das Auto mit bis zu neun Passagieren inklusive, ich hätte also noch jemanden mitnehmen können.

Inhalt:
Anreise
Kopenhagen
Fredensborg
Abreise
Fazit

weiter

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen